archive-info.com » INFO » U » UNKRAEUTER.INFO

Total: 161

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Arum maculatum (Gefleckter Aronstab)
    Aronstab Der Gefleckte Aronstab ist in Laubwäldern oder Mischwäldern mit gleichmäßig feuchtem Boden zu finden Diesen Lebensraum teilt er sich unter anderem mit dem Bärlauch Sein Verbreitungsgebiet reicht von Europa bis in die Türkei Bärlauch und Gefleckter Aronstab Als Gefleckter Aronstab wird Arum maculatum bezeichnet da seine Blätter je nach Region mit braunen Flecken überzogen sein können Im Raum Mannheim konnte ich nur die rein grüne Version entdecken Verwandte Pflanzen

    Original URL path: http://unkraeuter.info/arum-maculatum-gefleckter-aronstab/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Veronica serpyllifolia (Quendel-Ehrenpreis)
    zu klein geratene Vogelmiere Erst diese Woche sind mir seine für viele Ehrenpreis Arten typischen Blüten aufgefallen Die zeigt er von April bis Oktober Die Gattung Veronica zählt zur Familie der Wegerichgewächse Plantaginaceae Der Quendel Ehrenpreis und die Vogelmiere aus der Familie der Nelkengewächse sind nicht verwandt Quendel Ehrenpreis versus Vogelmiere Die Vogelmiere hat größere Blätter und 5 Blütenblätter Mit Ausnahme der Pole scheint Veronica serpyllifolia weltweit heimisch zu sein

    Original URL path: http://unkraeuter.info/veronica-serpyllifolia-quendel-ehrenpreis/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Tragopogon dubius (Großer Bocksbart)
    100 Arten geben soll in die Familie der Korbblütler Tragopogon dubius kann bis zu 70 Zentimeter hoch werden und wächst ein bis zweijährig Seine Blüten öffnen sich früh morgens um sich zur Mittagszeit wieder zu schließen Er stammt aus Europa scheint aber mittlerweile weltweit verbreitet zu sein Die Blüten des Großen Bocksbart werden gerne von Bienen angeflogen Das Umpflanzen bekommt ihm übrigens nicht Verwandte Pflanzen achillea millefolium schafgarbe artemisia vulgaris

    Original URL path: http://unkraeuter.info/tragopogon-dubius-grosser-bocksbart/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Melampyrum pratense (Wiesen-Wachtelweizen)
    Melampyrum pratense ist nicht nur ein Wiesen sondern auch ein Wald Bewohner Das hier gezeigte Exemplar habe ich in einem Buchenwald entdeckt Wiesen Wachtelweizen Melampyrum pratense Botanisch eingeordnet ist der Wiesen Wachtelweizen in die Familie der Sommerwurzgewächse Orobanchaceae Er ist ein Halbschmarotzer und zapft zum Beispiel die Wurzeln von Bäumen an Melampyrum pratense kann bis zu 30 Zentimeter hoch werden und blüht von Mai bis September Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich

    Original URL path: http://unkraeuter.info/melampyrum-pratense-wiesen-wachtelweizen/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Asystasia gangetica
    ein Wildveilchen Mit den Veilchen ist sie aber nicht verwandt sondern mit den Fittonien und der Schwarzäugigen Susanne Thunbergia alata die ebenfalls zur Familie der Akanthusgewächse Acanthaceae zählen Da das Pflänzchen bei uns so gut wie unbekannt ist hat man ihm keinen Trivialnamen verpasst Im englischen Sprachraum wird es als Chinesisches Veilchen bezeichnet Die Bilder sind übrigen in Khao Lak Thailand entstanden Dort ist Asystasia gangetica häufig anzutreffen an sonnigen

    Original URL path: http://unkraeuter.info/asystasia-gangetica/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Mimosa pudica (Mimose)
    als invasive Art Populär wurde sie da sie ihre Blätter bei Berührung einklappt Diese Fähigkeit besitzen nicht nur die Mimosen sondern auch andere Pflanzen wie zum Beispiel das ähnlich aussehnde Sauerkleegewächs Biophytum sensitivum Biophytum sensitivum ist im tropischen und subtropischen Asien heimisch Mimosa pudica ist robust Ich habe sie in der prallen Sonne und im Schatten wachsen gesehen An trockenen Standorten wächst sie kriechend und bleibt kleiner als im Halbschatten

    Original URL path: http://unkraeuter.info/mimosa-pudica-mimose/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata)
    und kann bis zu 1 Meter hoch werden So groß wird sie aber nur wenn der Boden ausreichend feucht ist In trockenen Lagen bleibt sie deutlich kleiner Mit dem Knoblauch ist die Knoblauchsrauke nicht verwandt Sie zählt zur Familie der Kreuzblütler Brassicaceae Ihren Populärnamen verdankt sie dem knoblauchähnlichen Aroma ihrer Blätter Die essbar sind und am besten frisch verwendet werden sollen Sie eignen sich zum Verfeinern von Rohkost oder für

    Original URL path: http://unkraeuter.info/alliaria-petiolata-knoblauchsrauke/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • artemisia vulgaris (beifuß)
    hoch werden wenn ausreichend wasser und nährstoffe zur verfügung stehen da es in diesem jahr sehr trocken ist habe ich überwiegend kleine pflanzen angetroffen ausser auf äckern die regelmäßig gegossen werden artemisia vulgaris enthält bitterstoffe und ätherische öle er gilt als das ideale gewürz für deftige fleischspeisen ihm werden durchblutungs und verdauungsfördernde sowie beruhigende wirkungen nachgesagt er gilt aber auch als allergieauslösende pflanze Verwandte Pflanzen achillea millefolium schafgarbe einjähriges berufkraut

    Original URL path: http://unkraeuter.info/artemisia-vulgaris-beifuss/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive