archive-info.com » INFO » M » MERUM.INFO

Total: 756

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zicklein zum Ruchè | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    wissen will Verschiedenes Suche auf Merum info DEGUBOX D ie neuen Deguboxen sind online Barbera Barolo Südtirol Blauburgunder und Franciacorta CRASHKURS OLIVENÖL Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Zicklein zum Ruchè Leserbriefe bis März 2010 Zurück In Merum 5 2009 haben Sie darüber geschrieben was man zum Ruchè essen könnte Da wir diesen Wein schon seit einigen Jahren kennen und schätzen haben wir schon verschiedene Rezepte ausprobiert Zum Ruchè 2008 von Luca Ferraris haben kürzlich wir einen Gitzipfeffer Zickleinpfeffer die Red genossen Zusammen mit dem Wein war dies ein echter Gaumentraum Adi und Jan Herman van Minnen A KTUELL

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=199 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Die Kosten der Weinproduktion | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    der Weinproduktion Leserbriefe bis März 2010 Zurück Auf www manager magazin de wird ein Interview mit Leonardo Frescobaldi publiziert Der Artikel kratzt natürlich nur an der Oberfläche aber ein interessanter Punkt ist unter anderem die Aussage dass ein Winzer einen bestimmten Betrag für einen Wein benötigt da er sonst nicht kostendeckend arbeiten kann Frescobaldi nennt acht bis zehn Euro Eventuell können Sie dieses Thema in Merum den Lesern mal etwas genauer darstellen Es gibt bestimmte Faktoren die als Aufstellung darstellen welche Kosten ein Wein verursacht noch bevor man von Gewinn oder Entlöhnung des Winzers sprechen kann Ich denke die Verbraucher machen sich oft keine Gedanken was die Jagd nach den billigsten Lebens und Genußmitteln an anderer Stelle bedeutet Kai Schüler Westmont USA Lieber Kai Schüler das Einkommen der Winzer ist uns ein wichtiges Anliegen Traubenpreise Fassweinpreise etc sind Themen über die wir in Merum immer wieder schreiben Nun die Marchesi de Frescobaldi sind wohl nicht die richtigen Winzer um mir Tränen des Mitgefühls zu entlocken Diese Leute sind sehr wohlhabend und reiten erfolgreich auf einer Welle die ihnen Flaschenpreise bringt in denen reichlich Gewinn steckt Dass viel vom verdienten Geld wieder zurück in die Landwirtschaft fließt und die Fresocbaldis ihre alten Gemäuer renovieren neue Kellereien bauen und Weinberge anlegen ist löblich Das wirkliche Problem ist dass dem Handel heute massenweise Wein aus Übersee für ein Euro die Flasche angeboten wird und die Europäer selbst mit ihren Massenweinen nicht mithalten können Bei den Verbrauchern gibt es nicht nur eine Fehlentwicklung sondern zwei Die Schnäppchentrinker und die Statussymbol Jäger Sehr billig ist erfolgreich und sehr teuer ebenso Es ist immer die Ausgewogenheit das Normale das Gesunde das zu kurz kommt Der Winzer der für seinen Chianti oder seinen Dolcetto sechs Euro möchte aber von niemandem beachtet wird Für dieses Normale setzen wir

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=200 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Brauchbare Verkostungsnotizen | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Brauchbare Verkostungsnotizen Leserbriefe bis März 2010 Zurück Nachdem ich die neueste Ausgabe von Merum studiert habe möchte ich Ihnen ein Lob für die stets objektiven und ehrlichen Verkostungsnotizen aussprechen Insbesondere gefällt mir dass Sie als einer der wenigen Weinjournalisten nicht dem Barriquewahn verfallen sind Ich habe mich zu Beginn meines Weinhobbys sehr auf Empfehlungen und Bewertungen der renommierten Presse verlassen Gambero Rosso Veronelli Wine Spectator etc Aber die hochgelobten Weine aus Italien wie die Supertuscans waren in meinen Augen fast nie trinkbar ob der massiven Holztöne und Röstaromen Nun habe ich aber nicht an den Bewertungen dieser Publikationen gezweifelt sondern an meinem eigenen Geschmack denn wie können sich berühmte Weinkritiker irren Nach ausgiebigen Beratungen was ich denn falsch machen würde wurde mir zum Beispiel geraten die Weine zu dekantieren oder sie einfach noch länger zu lagern Unglücklicherweise wurden die Weine dadurch auch nicht besser nur eben älter Inzwischen mache ich einen großen Bogen um italienische Modeweine und dank Ihrer Kritiken kann ich meinem eigenen Geschmack wieder etwas mehr vertrauen Ich gebe Ihnen recht wenn Sie konstatieren dass viele italienische und nicht nur die Winzer nach einem Ideal streben das nur in Worten steckt und nicht in den Weinen Schade nur dass dabei die Authentizität vieler

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=201 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Editorial: Die Macht des Schlaueren | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Editorial Die Macht des Schlaueren Leserbriefe bis März 2010 Zurück I vostri editoriali spiegano ai tedeschi come sono fatti gli italiani meglio di molti trattati Ancora una volta complimenti Ihre Editorials erklären den deutschsprachigen Lesern die Italiener besser als manche Abhandlungen Kompliment Übersetzung die Red Giovanni Fantone Berlin www feinesolivenoel de Ihr Editorial ist die richtige Einschätzung für das italienische Bild in der Gemeinschaft Italien hat es schwer nicht nur in Deutschland Wie schreiben Sie so schön im ProWein Vorbericht abgekühlte Italien Liebe und setzen danach ein Fragezeichen Ich würde sogar ein Ausrufezeichen dahinterstellen Man möchte heute ehrliche Arbeit in der Flasche haben aber wie Sie sagen tut Italien mit seinen Skandälchen nicht viel für sein Image Wir Fachleute glauben dass dieses Land einfach ein Traum ist und traumhafte Weine produzieren kann Jetzt müssen wir unsere Überzeugung nur noch dem Verbraucher verkaufen Gerne hätte ich noch mehr Infos und Leckerli zur ProWein gelesen Was nehmen sich die Winzer vor Welche Ziele haben Sie Wie stellen Sie sich auf den deutschen Markt ein Wie beurteilen Sie das Absatzjahr 2010 Was sollen oder müssen Sie ändern Aber vielleicht beantwortet ihr diese Fragen ja nach der Messe Ein großes Kompliment zur Webseite www merum

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=202 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konzeptlose Margenbringer | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Konzeptlose Margenbringer Leserbriefe bis Januar 2010 Zurück Ich lese eure Zeitschrift immer wieder mit Freude und großem Interesse und verteile auch die weiteren Exemplare aus unserer kleinen Vinothek an weininteressierte Bekannte und Freunde Bei unseren Kunden im Fachhandel mache ich auch gerne Werbung für eure Publikationen Ich bewundere die gute und detaillierte Übersicht über die Produktion und die vielen Berichte zu den Regionen und zu den Produzenten Ich bin begeistert über eure eiserne Stellungnahmen und über eure Positionierung zu den vielen Problemen der heutigen Landwirtschaft Das gefällt mir und ich finde mich in vielen eurer Meinungen auch wieder Wir stehen zu Beginn des 21 Jahrhunderts vor einem dramatischen Wechsel der Werte nur geht das leider sehr langsam vor sich Aber bevor sich der letzte Konsument überzeugen lässt wird es für dieses radikale Umdenken noch Jahre dauern Der Markt also nicht die Produktion gehorcht heutzutage immer mehr den Gesetzen des Geldes und selbst der kleine oder große Weinfachhändler folgt nicht mehr einer Strategie einer Philosophie oder irgendwelchen ehrgeizigen Zielen Man steht auch nicht mehr für etwas Bestimmtes sondern sucht sein Heil vielmehr nur noch in sicheren Margen und höheren Gewinnen Wenn heute dem Fachhändler von seinem Barbera Lieferanten eine Preiserhöhung ins Haus flattert dann wird der Wein meist sofort rausgeschmissen und durch einen Wein ersetzt der in der gleichen Preisregion liegt aber eine höhere Marge pro Flasche bringt Das kann auch rein zufällig ein günstiger Merlot aus Chile sein So entsteht ein wildes Sortiment aus Margenbringern ohne jegliche Historie ohne jegliches Konzept und ohne jegliche Message Wenn ich in meinen Gesamtkatalog für den Fachhandel schaue dann finde ich viele Produzenten

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=169 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Nützliche Merum Selezione | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Nützliche Merum Selezione Leserbriefe bis Januar 2010 Zurück Ich freue mich immer wieder über Ihre Verkostungsnotizen aus Italiens Süden Der Beitrag über Apuliens Rotweine hat mir auch sehr gut gefallen Bei einem der Weine von Torrevento ist Ihnen leider ein Tippfehler unterlaufen Sie schreiben sowohl im Heft als auch in den Bezugsquellen Murga IGT Nero di Troia Torre del Falco 2006 da fehlt aber ein i richtig ist Murgia IGT Nero di Troia Torre del Falco 2006 Ansonsten möchte ich noch einmal hervorheben wie toll es ist in Italien mit Ihren Verkostungsnotizen auf die Suche zu gehen Besonders dankbar bin ich für die Olivenölverkostungen Durch Ihre Beiträge kann

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=170 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Olio: Filtern Nebensache? | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    den Trub absetzen lassen und dann aus großen Gefäßen das Öl abgezogen Und so machen es sicher auch die meisten der Produzenten Auch ist es sicher problematisch die landauf landab nach dieser Technik arbeitenden Ölmühlen in Bausch und Bogen zu verurteilen schließlich wird dort die Hauptmenge der Oliven verarbeitet Also ich bin nicht sicher ob der von Ihnen eingeschlagene Weg nicht viel zu extrem ist für die Vielzahl der kleinen und kleinsten Produzenten die den größten Teil des Öls selber verbrauchen oder ab Hof direkt vermarkten Udo Kleeberger Lieber Udo Kleeberger Ihre Art des Filterns kann natürlich nicht verallgemeinert werden Filtertüten eignen sich im Übrigen nicht für Olivenöl da sie nur ein geringes hygroskopisches Potenzial aufweisen Es geht ja nicht nur darum Feststoffe aus dem Öl zu entfernen sondern das Wasser Und dafür braucht es saugfähiges Material Wenn schon Filtertüten dann sollte man diese mit Watte füllen damit diese sich mit dem Wasser und den darin gelösten Substanzen vollsaugen kann Mir ist klar dass sich Öl beim Stehenlassen von selbst klärt Ich habe mit dieser Methode über 20 Jahre Erfahrung Mir ist ebenfalls bewusst dass immer noch der größte Teil der Produzenten sich dieser Methode bedient Nun wir könnten uns damit trösten dass auch die alten Italiener nicht gefiltert hatten und dass die Mehrheit der Produzenten es nicht tut Das sollten wir aber nur tun solange wir der Überzeugung sind dass die Qualität dieser Öle in Ordnung ist und wir am Status quo nichts verändern wollen Leider bin ich von anderem überzeugt Die mit traditionellen Verfahren nicht pflückfrische Oliven oxidative Extraktionsverfahren natürliche Dekantation zur Klärung hergestellten Öle sind erstens sensorisch zu beanstanden weisen zweitens schlechtere Analyse werte auf und verfügen drittens über eine eingeschränkte Haltbarkeit Als Menschenfreund schmerzt es mich jedes Mal wenn wir mehr als 80 Prozent der für die Selezione Olio eingesandten Öle auf Grund ihrer Fehlerhaftigkeit eliminieren müssen Ich weiß nur zu gut wie viel Mühe mit der Olivenproduktion verbunden ist Allerdings nützt es niemandem wenn wir so tun als ob diese Öle in Ordnung seien Sie sind es nicht und indem wir von Merum dieses Problem an die Öffentlichkeit bringen hoffen wir einen Beitrag zum allgemeinen Umdenken leisten zu können Das Filtern ist ja nur eine von mehreren wichtigen Neuerungen im ganzen Produktionsablauf Ich verurteile Ölmühlen und Produzenten übrigens nicht die sich diese Neuerungen nicht leisten können oder wollen Ich bezeichne sie lediglich als rückständig Auch wenn sich meine Einschätzung auf die große Mehrheit der Ölmühlen bezieht und Merum mit dieser Meinung unter allen Publikationen die einzige ist dann widerlegt das noch immer nicht deren Richtigkeit Niemand ist gezwungen das Beste aus seinen Oliven herauszuholen Denn dies ist einerseits sehr aufwendig andererseits gibt es für solche Öle erst einen kleinen Liebhabermarkt Die meisten Olivenölkonsumenten ziehen milde leicht ranzige nach Fermentationsnoten riechende aber preisgünstige Öle den scharfen frischfruchtigen vor Die wenigsten Konsumenten hatten ja auch je das Glück ein sensorisch einwandfreies Öl zu probieren Aber aus reiner Rücksicht auf das weitverbreitete Mittelmaß darauf zu verzichten den heute

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=171 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Cinque Terre | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Cinque Terre Leserbriefe bis November 2009 Zurück Kürzlich besuchten wir die Cinque Terre kamen an unserem Feriendomizil in Corniglia an Trenitalia 382 Treppenstufen vom Bahnhof hoch zum Dorf zwei Koffer ein Rucksack reservierten einen Tisch fürs Abendessen in einem Lokal das uns sympathisch erschien Enoteca Il Pirun und bezogen unsere Wohnung Dort studierte ich das wohlweislich mitgebrachte Cinque Terre Merum und stellte fest dass diese Enoteca darin erwähnt wird Dies erzählte ich nach dem ausgezeichneten Abendessen natürlich dem Wirt Mario und überließ ihm mein Heft Er hatte eine Riesenfreude über die Erwähnung seines Lokals

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=20 (2016-02-16)
    Open archived version from archive