archive-info.com » INFO » M » MERUM.INFO

Total: 756

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Simböcks Groll. | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Süden Frankreichs mit ihren Menus und seltsamen Geschmackskompositionen zu Preisen die Wegelagerern durchaus zur Ehre gereichen würden Eben habe ich frische Pasta gemacht dazu einen Sugo und dann die halbe Flasche Wein kostet das Fünffache getrunken Dasselbe mit Hühnerleberrisotto Bestimmt steht nicht bei allen Weinbauern ein Ferrari schlecht abgedeckt wie gesehen in der Basilikata Im Keller dunkel kalt und feucht liegen die Weine sind mit Hilfe eines Programms im PC lokalisierbar selbstgeschrieben weil dadurch mehr für den Kauf der Degubox bleibt Die Vorfreude hat mich angetrieben die Weine schon vor der Lieferung einzutragen als Preis gilt der Durchschnitt die Bewertungen von IHM werden brav abgeschrieben nur die Lage und der Alkoholgehalt können erst bei Begutachtung und Unterbringung der Flasche festgehalten werden Dabei taucht unversehens Meister Groll auf Ich grolle Was hat ER sich dabei gedacht Ist das Wein Vino oder eher Grino ein Verschnitt von Grappa mit Vino oder gar Weinbrand 14 Prozent sogar 15 Wo führt das hin Und will ich auch dorthin Warum hat ER das vor mir geheim gehalten Der Vielgeschätzte kümmert sich um Details ist mit Liebe Feuer und Begeisterung sogar Witz bei der Sache wird Heft für Heft von der treuen Anhängerschaft umhegt Und doch hat ER mir etwas Wichtiges verheimlicht beschreibt die Auswirkung dieses Alkoholanteils nicht macht auch keine Angaben dazu Ich halte nichts vom Komatrinken und auch nichts von einem alkoholüberladenen Wein der mir den Zugang zum Genuss schwer macht und instinktiv trinke ich nur zwei Gläser dann mag ich nicht mehr Ja wie denn nun JLF oder was Mit diesem Zerberus Alkohol der den Zugang zum Genuss verwehrt Was hat ER sich dabei gedacht Hat ER es übersehen Nein undenkbar Warum macht er das Ich werde ihn bei Gelegenheit fragen jetzt Ich grolle Soll ich die Weine weihnachtenhalber an Leute verschenken die ich nicht besonders mag Das mache ich doch sonst nur mit Büchern keiner liest sie mehr aber sie müssen sich bedanken und rächen sich beim nächsten Geburtstag aber ich lese ja noch Soll ich sie kalt trinken zu Bauchspeck und mir dabei SEINE Beschreibung als Ersatz vorlesen lassen Potzblitz sind die Flaschen im Keller verschwunden Kommt Zeit kommt Rat Auf alle Fälle und für alle Fälle aus den Augen Dort liegen auch Weine aus Südfrankreich Domaine Gauby Peyrus Alquier etc Das Luberon wird auch immer interessanter Allerdings komme ich mit den dortigen Weißweinen nicht zurecht Meine Hilflosigkeit in Chablis war schon herzzerreißend Mâcon und so leider eine Enttäuschung Da fallen mir SEINE Empfehlungen wieder ein angefangen von den Limoncelli bis zum Sauvignon 2008 von Stanig und Grillo 2009 fällt leider ab Ich habe IHM so viel zu verdanken weil SEINE Hilfe beim Suchen nach Genuss so überaus hilfreich war Wie habe ich IHM schon im Irdischen paradiesische Zustände gewünscht als ich beispielsweise seinen Wegweisern folgte und im Oltrepò Pavese und im Trevisanischen vergnügt überraschende Erfahrungen machte und dort dem ungeschlachten Titanen Raboso begegnete er hat mich nicht besiegt aber viel gefehlt hat nicht Aber ER hat sich abgewendet und traurig

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=336 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Wind of Change? | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Wind of Change Leserbriefe bis Januar 2011 Zurück Lieber Herr März seit zehn Jahren begleite ich Sie nun schon auf Ihrer Against Mainstream Reise zu autochthonen Weinen In dieser Zeit wurde meine persönliche Weinwelt um viele Entdeckungen an Regionen Winzern und Rebsorten genussvoll bereichert Dafür möchte ich Ihnen in Ihrer Funktion als Reiseleiter herzlich danken Alljährliche Höhepunkte der Selezione sind Ihre ausführlichen Piemont Verkostungen insbesondere natürlich Barolo und Barbaresco Hier scheint nun in den letzten Jahren ein Wandel in den Bewertungen entstanden zu sein Wurden in früheren Verkostungen beispielsweise in der großartigen Merum Selezione 3 2005 die Weine von Sergio Barale Francesco Rinaldi oder Oddero für gut befunden so gewinnen diese Weine aktuell keinen Blumentopf Dafür stürmen nun frühere Biberköpfe wie Piero Busso und San Biagio ebenso die Hitliste wie ein Massolino Wind of Change Die Frage des Reiseteilnehmers sei erlaubt Bei den Winzern oder bei Ihnen Zudem Stellen Sie generell einen verstärkten Trend zum Barrique Einsatz im Piemont fest Rolf Aßmann Osnabrück Ja lieber Herr Aßmann Ihre Frage ist natürlich begründet Aber wer gibt die Antwort Die meine liegt ja in Form der Bewertungen bereits vor Deren Interpretation ist allein des Lesers Sache Sie kann allerdings nur gelingen wenn er die betreffenden Weine am eigenen Leibe testet Ich selbst kann nur eine subjektive Antwort liefern Die Änderung hat nicht bei mir stattgefunden sondern bei den Weinen Ihre Meinung würde

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=313 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Literatur zu Olivensorten | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Literatur zu Olivensorten Leserbriefe bis Januar 2011 Zurück Ich interessiere mich sehr für alles was mit Oliven zusammenhängt und seit geraumer Zeit versuche ich über dieses Thema sachkundige Informationen zu erhalten meistens vergeblich Erst als mir Herr Müller von Italiavini das Merum Dossier Olivenöl beschaffte kam ich mit meinen Bemühungen einen großen Schritt weiter Schon beim ersten Durchblättern fand ich die Informationen und Berichte die mir wichtig waren Und außerdem konnte ich zur praktischen Ergänzung des Gelesenen auch noch wirklich gutes Olivenöl aus der Toskana verkosten Mich beeindrucken immer wieder Bilder von Olivenbäumen und Hainen auch die in Merum Ich habe mir vorgenommen zu lernen anhand welcher Merkmale man die einzelnen Sorten unterscheiden kann und welche Oliven bzw welches Öl sie hervorbringen Damit zu meiner

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=314 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Heimliche Burgund-Liebhaber | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    von den gequälten Wein Ikonen berichtet Ich habe jüngst wieder einmal einen Supertuscan probiert der schlussendlich im Abfluss gelandet ist Ich kann diese Art von Weinen inzwischen kaum noch riechen Da mir nicht bekannt war dass Sie auch dem Spätburgunder nicht abgeneigt sind trete ich mit einer etwas ungewöhnlichen Bitte an Sie Ich bin ein großer Liebhaber guter Pinot Noirs nur habe ich bisher kaum Gelegenheit gehabt einen wirklich guten Burgunder zu probieren Wie Sie in Ihrem Artikel richtig anmerken sind die meisten Pinots aus dem Burgund entweder nicht trinkbar oder schlicht zu teuer Die meisten Grand Crus sind ja überirdisch in ihren Preisvorstellungen Daher meine etwas ungewöhnliche Frage Welche Pinots können Sie empfehlen Michael Linkwitz Ich bin gerade dabei Ihre wunderbare Zeitschrift auszuwerten Ich bestelle auch hin und wieder zu unserem größten Vergnügen die Degubox So kommen wir an Weine die wir sonst nie verkosten könnten Natürlich gibt es zu Ihrer Auffassung schon mal Abweichungen aber im Großen und Ganzen habe ich durch Ihre Arbeit neue positive Erkenntnisse über die Vielfalt der italienischen ursprünglichen Wein und Olivenkultur gewinnen können Sie schreiben in Ihrem Bericht Burgundpilgern dass Sie sich ab und zu Pinot Noir in den Keller legen Ich bin ein ausgesprochener Liebhaber des Pinot Noir habe aber das Burgund auch wegen der Preise immer etwas vernachlässigt Da Sie nun schreiben dass Sie wunderschöne Weine zwischen sechs und zehn Euro erstehen konnten möchte ich Sie bitten mir ein paar Adressen Ihrer Vignerons in Mercurey und Givry zu verraten Joachim Seibold Rudersberg Sehr schöne Pinots zwischen sechs und zehn Euro die Flasche so was gibt es Sie haben mich neugierig gemacht jetzt nennen Sie aber bitte auch Ross und Reiter Thomas Straeter Herne Es war sehr interessant auch einmal etwas über französische Weine zu lesen Vor allem da es sich um

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=315 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Olivenöl-Dossier auch für Praktiker | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Olivenöl Dossier auch für Praktiker Leserbriefe bis November 2010 Zurück Ich bin seit 20 Jahren stolzer Besitzer eines kleinen Olivenhains auf der Halbinsel Pillion in Griechenland Vor zehn Jahren begann ich die Oliven zu ernten und den Ertrag in der lokalen Mühle zu verarbeiten Da die Menge für eine individuelle Pressung nicht ausreichend war wurden meine Oliven zur gemeinsamen Verarbeitung mit anderen Oliven Schrott gemischt Getöse dampfende Rührwerke röhrende Zentrifugen hektische Betriebsamkeit und eine Hexenküche in der die Qualität des gewonnen Öls bestimmt wurde Nach vielen Fragen warum Wasser zugesetzt und die Temperatur des Breis über 40 Grad gehalten wird zum Säuregrad etc und vielen unwirschen ruppigen Antworten war der Wunsch geweckt meine frischen ungespritzten und ungedüngten Oliven selbst zu verarbeiten Die Kostenfrage der benötigten Maschinen war natürlich ein wichtiger Faktor So wurden die Arbeitsschritte Maischen Kneten und Abtrennung des Öls vom Brei mit abenteuerlichen Maschinen und Konstruktionen begonnen Es folgten fünf Jahre Versuche mit Enttäuschungen begleitet von hämischen Bemerkungen und mitleidigen Kommentaren Bis es gelang Das erste selbsterzeugte Öl Ausbeute zehn zwölf Prozent pures Gold Der Leidensweg wäre sicher kürzer gewesen oder nie beschritten worden wenn mir Ihr Olivenöl Dossier früher in die Hände gefallen wäre Viele Fragen haben Sie beantwortet und grundlegende Informationen geliefert Die Bibel des Olivenöls Ein herzliches Dankeschön für Engagement und Aufklärung in der Hoffnung dass Sie diese Infos einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen Michael B Zeitler Neuötting Ihr

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=286 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Olivenöl: falsche Traditionen | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Olivenöl falsche Traditionen Leserbriefe bis November 2010 Zurück Im Prospekt eines namhaften Weinlieferanten steht Folgendes zum Olivenöl eines toskanischen Weinguts Die guten Produzenten filtrieren ihre Öle nicht sondern lassen den Trub im kühlen Keller absetzen und füllen dann bereits im Januar oder Februar das Öl der Ernte Ich hätte gerne gewusst ob diese Vorgehensweise fachlich korrekt ist Reinhard Figel Wein Weiteres Nürnberg Lieber Herr Figel diese Vorgehensweise ist zwar üblich für den Produzenten überaus praktisch aber fachlich nicht korrekt Die Trubstoffe sind nicht inert sondern reagieren weiter auf Kosten der Ölqualität Das Nichtfiltern

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=287 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Nativ aromatisierte Olivenöle | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Nativ aromatisierte Olivenöle Leserbriefe bis November 2010 Zurück Vielleicht können Sie mir weiterhelfen zu folgendem Thema Wir möchten diesen Winter versuchsweise eine Pressung mit Koroneiki Oliven zusammen mit Bio Zitronen und eine mit Bio Orangen machen Die Früchte werden zusammen mit den Oliven zu einem Brei gemahlen und in der Zentrifuge kaltextrahiert Schon letzten Winter hatten wir mit gutem Ergebnis einen kleinen Versuch gestartet Das Öl schmeckte nicht künstlich wie bei aromatisierten Öle sondern wies nur einen Hauch Fruchtaroma auf Meine Frage Wie lautet die korrekte Bezeichnung für ein solches Öl Können Sie mir sagen welche EU Verordnungen in diesem Falle gelten Chrisoula Zervaki www deligreece com Wiesbaden Liebe Chrisoula Zervaki aromatisierte Öle scheinen vom Gesetz einer anderen Kategorie zugeordnet zu werden als Olivenöle Ich habe etwas recherchiert aber nicht viel gefunden Um mehr zu erfahren habe ich den Fachmann und treuen Merum Freund Conrad Bölicke von Artefakt in Wilstedt www artefakten net um Rat gebeten Er schreibt Ihre Vermutung geht in die richtige Richtung Die EU Olivenölverordnung regelt ausschließlich nicht aromatisierte Olivenöle Das Segment aromatisierter Olivenöl unterliegt damit nur den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen für Lebensmittel wie sie jedes Land regelt Ich nenne sie nativ aromatisiert weil sie nicht nachträglich mit Essenzen oder durch Zugabe von Trockenfrüchten oder Kräutern aromatisiert werden sondern durch die gemeinsame Verarbeitung frischer Kräuter und frischer ganzer Früchte mit Schale mit den frischen Oliven Das machen so

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=288 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Veuve Cliquot Jahrgang 1780 | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    wissen will Verschiedenes Suche auf Merum info DEGUBOX D ie neuen Deguboxen sind online Barbera Barolo Südtirol Blauburgunder und Franciacorta CRASHKURS OLIVENÖL Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Veuve Cliquot Jahrgang 1780 Leserbriefe bis November 2010 Zurück Merum 5 2010 Seite 17 Dieser phantastische Champagner Veuve Cliquot von 1780 Barbe Nicole Ponsardin die spätere Veuve Cliquot wurde 1777 geboren und mit 26 Jahren verlor sie ihren Mann Francois Cliquot Auch ohne Adam Riese zu zitieren behaupte ich dass es frühestens 1807 Veuve Cliquot gab Ob Hardy Rodenstock durch die Baltische See tourt Achim Frowein Vinothek Agora Freiburg A KTUELL

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=289 (2016-02-16)
    Open archived version from archive