archive-info.com » INFO » M » MERUM.INFO

Total: 756

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Merum Degubox-Bestellung | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Unabhängigkeit bei der Zusammenstellung der Weine Ab Heft 3 2011 steuert jede bestellte Degubox einen Beitrag von zwölf Euro an die Redaktionskosten bei Im Endpreis ist kein Rücknahmerisiko wegen äußerlich nicht erkennbarem Bruch oder Kork einkalkuliert Für diese Schäden können wir deswegen nicht aufkommen Kontrollieren Sie den Karton bitte sorgfältig bei Erhalt und verweigern Sie die Annahme falls er nass oder sichtlich beschädigt sein sollte Im Schadensfall wird Ihnen von der Versicherung des Transporteurs der einbezahlte Betrag zurückerstattet Aus rechtlichen und organisatorischen Gründen läuft die Abwicklung der Degubox über die Merum Italia S R L Via Pio la Torre 48 51035 Lamporecchio C F P IVA 01747480471 Merum garantiert die absolut vertrauliche Behandlung Ihrer Angaben Datenschutz Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten Hierunter fallen z B Angaben wie Name Post Adresse E Mail Adresse oder Telefonnummer ggf aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP Adresse Informationen zur Merum Degubox erteilt degubox merum info Die Bezahlung der Degubox erfolgt in der Regel per Kreditkarte und per Lastschrift für Besteller die ein deutsches Konto haben Für alternative Zahlungsmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte Elena März degubox merum info Die Bezahlung erfolgt nach den höchsten heute geltenden Sicherheitsstandards Verified by Visa und MasterCard SecureCode Um Missbrauch zu Ihrem Schaden zu vermeiden werden Sie beim Bezahlvorgang nach einem zusätzlichen Passwort gefragt Dieses Passwort wird nur einmal erstellt kann immer wieder verwendet werden und ist nur dem Nutzer bekannt Ob und wie das Passwort abgefragt wird ist Sache der Bank des Nutzers und oder der Kreditkartenfirma Merum hat darauf keinen Einfluss Weitere Infos finden Sie hier VISA MasterCard Die Sicherheit der Zahlungsmethode der Merum Degubox ist von USD zertifiziert Die Belastung Ihrer Kreditkarte Ihres Kontos erfolgt im Moment Ihrer Degubox Bestellung Wir müssen uns vorbehalten einen Wein ein Öl ohne Benachrichtigung durch ein en anderen s gleichwertigen s

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=22&-session=degubox:5B6945110540c3903ARn4E725995&-session=merumbclub:5B6945110540c3903Ajv4E729AB0 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Home
    Degutreff vom 25 06 2012 Degutreff vom 09 07 2012 Degutreff vom 13 08 2012 Degutreff vom 24 09 2012 Nutzung der Degutreff Bilder Die Degutreff Bilder dürfen zur freien Nutzung heruntergeladen werden Ein Copyright Vermerk bei Veröffentlichung Bild Merum

    Original URL path: http://www.merum.info/degutreff/Degutreff/Home.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    JLF Test Merum Gönnerclub Hier anmelden Merum Gönnerclub Clubseite Merum Newsletter Hier erhalten Sie Merum Probeheft Bestellung Abo Bestellung Adressänderung Abo Bezahlung Weinhändler Olivenöl Ferien in Italien Weinschulen Wer mehr wissen will Verschiedenes Suche auf Merum info DEGUBOX D ie neuen Deguboxen sind online Barbera Barolo Südtirol Blauburgunder und Franciacorta CRASHKURS OLIVENÖL Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Suche auf merum info Geben Sie einen Suchbegriff ein A KTUELL Merum aktuelles Heft Merum Selezione Links zum aktuellen Heft Downloads Leserbriefe Veranstaltungkalender Ü BER UNS Was ist Merum Wer macht Merum Warum Merum Merum Redaktionsstatut Mediadaten Dati media Impressum E

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/ricerca.lasso?-session=degubox:5B6945110540c3903ARn4E725995&-session=merumbclub:5B6945110540c3903Ajv4E729AB0 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Neuer Öl-Skandal? Nein, vielleicht dessen Ende! | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    mittels Straf und Zivilklage den Mund stopfen wollte sitzen die Großabfüller nun selbst auf der Anklagebank Schon damals wurde ich von den NAS Antifälschungspolizei in Florenz angehört Als die Beamten meine Unterlagen sahen unter anderem das vernichtende sensorische Urteil eines staatlichen Panels waren sie überrascht und sprachen spontan von Großrazzia Ich überließ ihnen das brisante Dokument und war froh endlich etwas erreichen zu können Doch geschehen ist nichts Die Ermittler hatten offenbar doch keine Lust sich mit der mächtigen italienischen Öl Lobby anzulegen Es schien der florentinischen Staatsanwaltschaft opportuner sich hinter die Carapelli Klage zu stellen und ihre Energien in den mehrere Jahre dauernden Strafprozess gegen einen kleinen aber etwas zu aufsässigen Journalisten aus Lamporecchio zu investieren Doch weshalb rührt sich die Staatsanwaltschaft ausgerechnet jetzt gegen die Ölkonzerne Was ist heute anders als vor zehn Jahren Eines steht fest die Supermarkt Extra Vergine sind weder besser noch schlechter geworden sie waren vor zehn Jahren falsch gekennzeichnet und sie sind es heute noch Neu sind zwei Elemente Zum einen befinden sich die meisten großen Ölmarken nicht mehr in italienischer Hand was zumindest auf politischer Ebene eine Schwächung der Öl Lobby bedeutet Zum Zweiten stellt die gesetzliche Einführung der sogenannten Alkylester eine Substanz die sich in vergammelnden Oliven bildet als Nachweis für schlechte Qualität für die Lebensmittelkontrolleure eine Chance dar Diese Alkylester verbleiben zum Pech der Panscher auch dann im Öl wenn es widerrechtlich rektifiziert wird um als Extra Vergine in Umlauf gebracht zu werden Ein Alkylesterwert der höher ist als das gesetzliche Limit von 35 Milligramm pro Kilo ist der analytische objektive Nachweis für schlechte Qualität Es ist verboten ein solches Öl auf dem Etikett als Extra Vergine auszuzeichnen Die angeschossenen Firmen wehren sich beleidigt gegen die erhobenen Anschuldigungen In gewisser Weise kann ich das verstehen betrachten sie die Strafermittlungen doch

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=896 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Inhalt Merum 6/2015 | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Barolo Südtirol Blauburgunder und Franciacorta CRASHKURS OLIVENÖL Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Inhalt Merum 6 2015 Zurück Dossier Vendemmia 2015 Ein Bilderbuchjahrgang Gut bis exzellent heißt es vom jüngsten Jahrgang in Italien Nur in wenigen vor allem norditalienischen Weingebieten beklagte man zu hohe Sommertemperaturen In Mittelitalien hingegen wünscht man sich noch viele solcher Weinjahre Nach einem mengen wie qualitätsmäßig mageren Vorjahr ist der 2015er endlich wieder ein toller Jahrgang Falsches Extra Vergine Staatsanwalt gegen Carapelli Co Endlich finden italienische Behörden den Mut gegen große Abfüller vorzugehen Carapelli Bertolli Sasso Primadonna Coricelli und anderen wird Etikettenschwindel vorgeworfen JLF Der ultimative Wein Test Je leerer die Flasche desto besser der Wein JLF der zuverlässigste Wein Test für zuhause Die Merum Redaktion macht es vor Merum Selezione und Degubox Barolo Barbera Franciacorta Südtiroler Blauburgunder und Südtiroler Sekt Davon immer nur das Beste in der Merum Degubox Das Degubox Angebot finden Sie hier und dazu noch Forum Die Meinungen unserer Leser Die Digitalisierung des Appetits Kolumne von Fabian Hörack Im Fokus Wein und Weinwirtschaft Olivenöl GVO Der Planet der Hoffnung Kolumne von Jean Pierre Ritler Crashkurs Olivenöl Herbst 2015 Frühjahr 2016 Merum Service Hier erhalten Sie Merum Bezugsquellen Wo Sie die besten

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=895 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • So wird bei Merum Wein verkostet | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    aktuelles Nachschlagewerk an Informationen zum Erzeuger Name Ort Provinz Telefonnummer Faxnummer E Mail und Internetadresse Anzahl der vom Betrieb erzeugten Flaschen direkt bearbeitete Rebfläche Besitz und Miete Direktverkauf Informationen zum getesteten Wein Weinbezeichnung Jahrgang Anzahl davon erzeugter Flaschen unsere Bewertung die Ab Hof Preise wo kein Direktverkauf stattfindet handelt es sich um mittlere Enotheken Preise in Italien die Chargennummer des verkosteten Weins L die Zahl der Abfüllungen bei Spumante Metodo Classico das Datum des Dégorgement Sboccatura unsere Degustationsnotizen den Alkoholgehalt und wo nicht selbstverständlich die Traubensorten Die Nummer der Charge entnehmen wir dem Aufdruck auf der Flasche sie ist authentisch und kann nicht vom Produzenten mitgeteilt werden Die Chargennummer soll die Aussagekraft einer Bewertung vor allem dann relativieren wenn von einer Weinsorte mehr als eine Abfüllung besteht Die Angaben zu den erzeugten Flaschenmengen zur Anzahl Abfüllungen und zur vom Betrieb bewirtschafteten Rebfläche werden von den Produzenten geliefert und von der Redaktion nicht nachgeprüft Mit sind vom Erzeuger nicht mitgeteilte Informationen gekennzeichnet Die Bedeutung der Bewertungssymbole Keine Wertung Wein den wir nicht trinken mögen Recht guter Wein im Moment der Verkostung aber nicht exzellent Bis Merum Ausgabe 6 2010 Sehr schöner Wein von dem wir gerne einen kleinen Vorrat im Keller hätten Bis Merum Ausgabe 6 2010 Begeisternder Wein von dem kein Vorrat lange hält bis Merum 6 2010 bis 5 Sterne Unvergessliches Weinerlebnis Biberlogo Biberwein für Holzliebhaber JLF Trinkiger Wein von dem wir ein exzellentes Abschneiden beim JLF Test erwarten BOX Diesen Wein können Sie selber testen wenn Sie die Merum Degubox bestellen BIO Wein aus biologischen Trauben Kreislogo Weingut mit Direktverkauf Weine mit entstellenden Fehlern Stinker und grobe Weinfehler aller Art sowie Fassmuster werden nicht bewertet Wie bei Merum verkostet wird Seit 2004 verkostet bei Merum das Zweierteam Andreas März und Jobst von Volckamer Bei Uneinigkeit kommt die Wertung von Andreas März ins Heft Die Weinbewertungen von Merum sind nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet wollen aber nicht mehr als eine subjektive persönliche Meinung sein ohne jeglichen Anspruch auf Objektivität Wechselnde Gäste bei den Weinproben können sein Önologen Journalisten und Weinproduzenten An Weinmessen oder bei ähnlichen Gelegenheiten verkostete Weine finden keine Aufnahme in die Merum Selezione Ausnahmen werden im entsprechenden Verkostungskommentar deklariert Abgehalten werden die Degustationen in den Räumen der Redaktion in der Toskana Die Probeflaschen werden uns in der Regel von den Produzenten zugeschickt Verkostet wird ausnahmslos mit verdeckten Flaschen Alles andere würde weder Sinn noch Spaß machen Bekannt sind jeweils nur die Weinsorte und der Jahrgang alles andere muss errochen und erschmeckt werden Erst wenn die Kommentare geschrieben und die Bewertungen im Computer sind wird aufgedeckt und werden die Namen der Produzenten und der Weine zu den Kommentaren getippt Innerhalb von 12 bis 24 Stunden werden alle Flaschen ein zweites Mal verkostet Diesmal sind die nun unverdeckten Weine in gleiche Bewertungsgruppen geordnet Es geht in dieser zweiten Runde darum eventuelle verkosterische Grobfehler zu korrigieren also festzustellen ob sich in eine bestimmte Bewertungsgruppe vielleicht ein schlechterer oder ein besserer Wein verirrt hat Zudem gibt dieser zweite Durchgang nützliche

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=53 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Barolo: Gigant mit tönernem Selbstbewusstsein | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    fragt sich mancher Leser weshalb in Merum oft dieselben Barolo Produzenten gut abschneiden es sollte doch viel mehr Winzer geben die ihr Handwerk verstehen Die Erklärung ist dass Jobst von Volckamer und ich vor dem Nebbiolo und seinen naturgegebenen Eigenschaften große Achtung haben Wir lieben ihn zu sehr als dass wir für Barolo Wertschätzung aufbringen könnten in denen der Großartigkeit dieser Sorte nicht gebührend Rechnung getragen wird Was würden Sie sagen liebe Leser wenn Sie sähen wie das Bild eines alten Meisters von einem modernen möglicherweise fähigen Künstler mit grellen Farben übermalt wird Auch wenn das neue Werk den meisten Menschen gefiele die Aktion würde all jene schmerzen die um den Wert dessen wissen was geopfert wurde Genauso geht es mir wenn ich diese Barolo verkoste in denen die Fruchttiefe des Nebbiolo und seine Tannine durch Holzaromen überschminkt werden Nach 25 Jahren systematischer Auseinandersetzung mit dem Barolo kann ich diese Wertvernichtung noch immer nicht verstehen Die Barolo Winzer können stolz sein auf ihr Erbe Sie sind Privilegierte aber nur eine Minderheit von ihnen scheint sich darüber in vollem Ausmaß bewusst zu sein Die aktuelle Verkostung von 235 Barolo zeigt leider dass eine Mehrheit von Winzern unverändert nach Rezepten arbeitet mit denen die Feinheiten des Nebbiolo eingeebnet statt kultiviert werden Sie geben sich Mühe wunderbare reife gesunde Trauben zu erzeugen ihre besten Lagen separat zu vinizieren und abzufüllen um die feinen Lagenunterschiede dann so abzuschleifen und zu übertünchen dass ihre Barolo zwar ihre Handschrift nicht aber die Nuancen von Sorte und Lage erkennen lassen Wo Barriques und andere forstfrische Holzbehälter nicht reichen stehen fürs Tuning in jedem önologischen Zauberladen die verschiedensten Tannine meist aus Holz extrahiert zur Verfügung Die braunen bitteren Pülverchen sind längst nicht nur in Italien die absoluten Verkaufsschlager der Zubehörlieferanten Andreas März Die Barolo Verkostung war diesmal um eine erhellende Facette reicher Denn während wir die Weine probierten lag neben uns das aufgeschlagene Barolo Buch von Alessandro Masnaghetti Masnaghetti beschreibt darin die offiziellen Lagen Menzioni Geografiche Aggiunte kurz MGA sowie Einzellagen die seit dem Jahrgang 2010 Gültigkeit haben und deren Namen auf einem Barolo Etikett genannt werden dürfen Jede der insgesamt 170 MGA die sehr unterschiedliche Dimensionen haben von ca 1 5 bis 380 ha wird eingehend charakterisiert und anhand von 3 D Karten deren geographische Lage und Ausrichtung verdeutlicht Wer noch tiefer einsteigen will erfährt auf Detailkarten welcher Weinberg von welchem Winzer bewirtschaftet wird und viel Aufschlussreiches mehr Eine alphabetische Auflistung aller Begriffe die auf aktuellen und sogar früheren Barolo Etiketten zu finden sind ist für das Lesen derselben ungemein erleichternd Mit ihrer Hilfe können wir offizielle Lagen und Weinbergsbezeichnungen von noch nicht anerkannten sowie von Phantasienamen zweifelsfrei unterscheiden In dieser Merum Selezione setzen wir deshalb zum ersten Mal die offiziellen Lagennamen in den Weinnamen vor das Kürzel DOCG und kennzeichnen sie somit als Teil der Appellation Alle anderen Bezeichnungen stehen hinter dem DOCG Beispiele Barolo Rocche di Castiglione DOCG Rocche di Castiglione ist eine MGA Barolo DOCG Tettimorra Tettimorra ist eine Privatmarke Das großartige Buch von

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=899 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Barbera: Der mit der saftigen Säure ohne Tannin | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    ausgebauter Barbera auch für Weinfreunde die gegen Tannin allergisch sind oder gerbstoffhaltige Weine einfach nicht mögen Wir haben Barbera aus dem ganzen Südpiemont verkostet 139 verschiedene Etiketten Ein wesentlicher Unterschied zwischen den Weinen der Langa Alba und denen des Asti Gebietes ist mir nicht aufgefallen Es sind vielmehr die Stilrichtungen der einzelnen Winzer die massiv voneinander abweichen Ein Dutzend sortentypische trinkige Barbera zwei Herzen heben sich ab von 63 Weinen ohne Wertung Acht Weine mussten wir wegen unzumutbarer Fehler aus der Wertung nehmen Ich mag Barbera dann wenn er nach Barbera schmeckt Für dezente önologische Kosmetik kann ich ein gewisses Verständnis aufbringen für unkenntlich machende Schminke nicht Barbera ist eine schlichte Sorte und ergibt einfache in manchen Fällen überaus sympathische gesellige gute Weine aber nie große Dagegen ist nicht das Geringste einzuwenden auch Lambrusco Grignolino Vernatsch sind wie viele andere italienische Sorten schlicht haben aber trotzdem eine unbestrittene Daseinsberechtigung All die önologischen Bemühungen aus ihnen etwas Größeres in Italien nennt man das einen vino importante zu machen sind zum Scheitern verurteilt statt was Großes kommt unweigerlich was Gernegroßes heraus Denn was Sorte und Lage nicht hergeben kann die Kellerkunst niemals bringen So erfreue ich mich denn an den fruchtigen Barbera d Alba von Winzern wie Giacosa Carlo Bel Colle oder Fratelli Seghesio und an den Barbera d Asti von Beccaria Bricco della Cappelletta oder Baravalle Es sind Weine die einzigartig sind weil allein die Barbera Traube im Piemont sie hervorbringen kann Andreas März Da meine Erwartungen nicht besonders hoch waren ist meine Freude über die wirklich tollen Weine die wir dieses Mal gefunden haben dafür umso größer Sie sind so gut dass sich die Verkostung der insgesamt 139 Barbera trotz der vergleichsweise geringen Ausbeute in jedem Fall gelohnt hat Die Gründe für die überschaubare Anzahl an 2 Herzen Bewertungen sind verschiedenartig Teils waren die Weine zu opulent und alkoholisch höchstens also ein Glas lang spannend Andere zeigten bereits in der Nase eine leichte Mattheit die sich im Gaumen dann bestätigte Recht häufig waren animalische Noten vertreten Außerdem scheint es weiterhin eine verbreitete Auffassung zu sein dass Barbera ein gewisses Maß an Holzaroma benötigt um ein ernstzunehmender Wein zu sein Auch Elio Perrone einer der besten Moscato d Asti Erzeuger dem man schwerlich mangelndes Feingefühl für Klarheit und Frische vorwerfen kann ist ganz offensichtlich dieser Ansicht Aber auch die Barbera anderer Erzeuger sind aufdringlich gewürzig nelkig röstig rauchspeckig oder holzschrankig Die Aromatisierung dieser Weine ist so stark dass das Argument der önologischen Notwendigkeit von Holz Tanninreifung Farbstabilisierung etc nicht gelten kann Die wenigen verkosteten Frizzante Versionen konnten uns zum wiederholten Male nicht überzeugen Mangelnde Frucht und oder zu wenig Frische und Lebendigkeit waren der Grund Leider war auch der Barbera La Monella von Braida der etwa ein Viertel der Gesamtproduktion des Betriebes ausmacht und sozusagen das Blut dieses Hauses ist eine Enttäuschung Von solch einem renommierten Weingut darf man definitiv mehr verlangen Jedoch machten auch andere Weine deutlich dass selbst berühmte Winzer ihre Arbeit immer wieder prüfend hinterfragen müssten um zu

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=900 (2016-02-16)
    Open archived version from archive