archive-info.com » INFO » M » MERUM.INFO

Total: 756

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Chianti Classico: Annata verteidigen | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    online Barbera Barolo Südtirol Blauburgunder und Franciacorta CRASHKURS OLIVENÖL Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Chianti Classico Annata verteidigen Leserbriefe bis Mai 2014 Zurück Sie sprechen mir aus dem Herzen Der einzige taugliche Chianti Classico ist die Annata Die ganzen Super Tuscans Premiums und IGTs sind doch keine toskanischen Weine Das sind Trauben die dort gewachsen sind nicht mal italienische Sorten der Welt die mit diesem schon klassischen Wein nichts zu tun haben Die Uraltmischung mit Sangiovese Canaiolo nero Malvasia und Trebbiano ist immer noch die Beste Ein Chianti Classico soll doch nicht schmecken wie ein Bordeaux oder ein

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=722 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Gastronomische Ölmisere | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Gastronomische Ölmisere Leserbriefe bis Mai 2014 Zurück Kürzlich weilte ich in Italien und habe einmal mehr die italienische Küche in vollen Zügen genossen Dabei wollte mir eine Sache nicht aus dem Kopf gehen Sie schreiben sich die Finger wund darüber was gutes Olivenöl ist und wie Sie das was in den meisten Supermärkten verkauft wird und in vielen Restaurants auf dem Tisch landet verachten Nun stelle ich mir aber vor dass Sie beim Besuch eines italienischen Restaurants echt in die Klemme geraten müssen Da stellt der Cameriere einen Caprese ein Carpaccio einen Teller Pasta oder einen leckeren Fisch auf den Tisch und nun erfolgt der Griff nach der Olivenölflasche Wie verhält sich dies angesichts der italienischen Olivenölmisere bei Ihnen Überwinden Sie sich und tun Sie es dem Normalitaliener gleich Oder verzichten Sie auf die zusätzliche Geschmacksnuance Oder wählen Sie die Restaurants gar nach der Qualität des verwendeten Öls aus was die Auswahl dann doch sehr einschränken würde Ich vermute dass das für Sie ein echtes Dilemma sein muss Thomas Meyer Bern Lieber Herr Meyer das Dilemma ist insofern keines als der Gast in Italien und anderswo davon ausgehen muss dass das in der Restaurantküche verwendete sowie das auf dem Tisch stehende Öl übel sind Ich rieche anstandshalber am Öl auf dem Tisch und stelle dann mein mitgebrachtes Fläschchen daneben Ohne es zu verstecken denn sonst verpufft der Lehreffekt Caprese gehört zu den Gerichten die

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=723 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Leserumfrage | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    nicht unattraktiv ich frage mich aber ob dieses letztlich wirklich so oft genutzt würde dass sich die Arbeit für euch lohnt Unter Ausblendung der betriebswirtschaftlichen Komponente wäre es als Serviceleistung sicher toll Bei der Gelegenheit noch eine Anmerkung Angesichts der großen Aufmerksamkeit die ihr regelmäßig dem Thema Olivenöl schenkt auch unter dem Aspekt der Erhaltung ganzer Kulturlandschaften und der dahinter liegenden gesellschaftlichen Strukturen würde ich mir wünschen dass ihr solche Aufmerksamkeit auch dem Thema Nachhaltige Produktion und Vermarktung widmen würdet Hier meine ich auch aber nicht notwendigerweise nur Bio Beim Erhalt wertvoller Lagen und vielleicht sogar beim Erhalt der wirtschaftlichen Grundlagen ganzer kleiner Appellationen dürfte dieser Ansatz ergänzt um regional verankerte Vermarktungsstrukturen einer der wenigen wirklich Erfolg versprechenden sein Selbstverständlich muss ein Wein in erster Linie sorten appellationstypisch und sauber gemacht sein wenn er auch in der Merum Selezione empfehlenswert sein soll Ich hänge allerdings auch immer noch einem vielleicht mittlerweile zu sehr romantisierten Bild des Winzerseins an Für mich ist Wein eben kein beliebiges industriell gefertigtes und normiertes sondern ein individuelles Produkt Wenn ich lese dass ein Wein eine Auflage von einer oder zwei Millionen Flaschen oder mehr hat verlässt mich jede Lust am Wein selbst wenn er denn gut sein sollte Wir brauchen also Ansätze die kleinteiligere Strukturen stützen und vitalisieren Eigentlich müsste Euch das doch auch umtreiben wenn es eben nicht nur um den einzelnen Wein und seine chemischen Bestandteile geht sondern auch um all das was noch am Wein hängt Peter Weltersbach Italienische Spezialitäten Emkendorf Bokelholm Lieber Herr Weltersbach Ihre Gedanken betreffend Smartphones und Internet werde ich in unsere interne Diskussion gerne einfließen lassen Bio ist bei Merum ja ein ständiges Thema ebenso wie die Problematik von Steillagen Weinlandschaften Das nur vorweg Zu Nachhaltigkeit bei Produktion und Vermarktung Zu Ihren Gedanken habe ich eine klare Meinung

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=694 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Billig-Öle auch in der Schweiz | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Billig Öle auch in der Schweiz Leserbriefe bis März 2014 Zurück Merum ist eigentlich der falsche Platz für meinen Leserbrief da Merum Leser ja gut informiert sind Besser würde ich ihn Tageszeitungen und Hochglanzmagazinen zustellen Jetzt pushen sie wieder die Großverteiler allen voran die Migros wie mein Beispiel zeigt Die Migros versuchte als namhafter Bertolli Partner in der Schweiz im Spätherbst 2013 mit einem Supersparangebot und 30 Prozent Rabatt beim Kauf von zwei Liter hochwertigem Bertolli Olivenöl für netto CHF 24 den Absatz zu aktivieren Scheinbar war dies noch zu wenig Rabatt und die Lagerbestände schwanden vermutlich zu wenig rasch Im Januar und damit kurze Zeit vor dem Erscheinen der neuen Ernte wurde nachgedoppelt Kaufe zwei Liter und erhalte davon einen gratis Anders ausgedrückt und eben mal nachgerechnet resultiert daraus ein Preis von CHF 17 50 für zwei Liter garantiert echtes europäisches und in Italien abgefülltes Extra Vergine von höchster Qualität Gegen solche Machenschaften bin ich machtlos mein Ärger gilt auch nur bedingt den Großverteilern schon eher habe ich Erbarmen mit den Schnäppchenjäger innen welche sich noch rasch mit hochwertigem Olivenöl zum Superpreis für den kommenden Sommer eindecken Gleichzeitig versuche ich mit dem Verkauf von erntefrischem Bio Extra Vergine meinem Freund und Olivenbauern in der Toskana unter die Arme zu greifen und ihm zu einem

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=695 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Editorial Merum 6/2013: "Verpflichtungen" | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    2013 Verpflichtungen Leserbriefe bis Februar 2014 Zurück Meckern auf höchstem Niveau so beginnt Alfons Schuhbeck jeweils seine Kochsendung in der er die Kreationen seiner Mit Köche beurteilt Genau so sehe ich das auch bei Ihrem Editorial Dieses genieße ich am meisten von der ganzen Ausgabe Wo es guten Wein gibt weiß ich mittlerweile dass wir den gleichen guten Geschmack haben ebenfalls Ausnahme Sauvignon Also konzentriere ich mich immer als erstes auf die Seite 3 Und jetzt die Rüge Ihr sitzt im Schlaraffenland bester Wein bestes Essen tolle Städte traumhafte Landschaft menschlich kompetente Mitmenschen gute Journalisten und gute Richter sogar Politiker werden verurteilt usw Was wollt ihr denn mehr Österreich ist in der offiziellen Korruptionsstatistik nochmals um einen Platz abgerutscht da hier noch immer der Innenminister den Richter anweisen kann welche Urteile dieser zu fällen hat Wundert mich eigentlich dass Berlusconi nicht zu uns gekommen ist das hätte ihm einige Probleme erspart Ich verstehe Ihren Kummer nur allzu gut und die Journalisten in meinem Land werden wieder fassungslos über euer Chaos berichten das lenkt herrlich von den eigenen Problemen ab Bei uns wurde es als ganz selbstverständlich angesehen dass gestern im Zuge der Vorstellung der neuen Regierung im Fernsehen berichtet wurde Steuerreform gibt es frühestens 2016 dafür einige Erhöhungen eine Reduzierung wurde schon von 2005 auf 2009 von 2009 auf 2013 verschoben Ziele oder Vorgaben gibt es keine lediglich Willenserklärungen Kommentar oder Fragen der Journalisten dazu keine Mein Ratschlag an euch Bucht doch endlich ein Seminar in Österreich damit ihr endlich wisst wie man sich als aufrechter Journalist und Staatsbürger zu benehmen hat und damit nicht die ganze Zeit gemeckert wird ihr Nestbeschmutzer Das ist übrigens ein Lieblingswort in Österreich für kritische Mitbürger Ich wünsche Euch dass es niemals schlechter wird als ihr es jetzt habt und weiterhin viel Energie beim

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=682 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Olivenölallergie? | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Olivenölallergie Leserbriefe bis Februar 2014 Zurück Ein Kunde hat seiner Tochter mit Weizenallergie eine Flasche Olivenöl geschenkt Nach dem Gebrauch des Olivenöls hatte die Tochter eine allergische Reaktion Nun möchte er wissen ob es möglich ist dass ein Olivenöl mit Weizenkeimöl verschnitten wird Frank Laveneziana Lieber Herr Laveneziana ich möchte nichts ausschließen Aber mir scheint es sehr unwahrscheinlich dass ein Panscher für seine Gewinnmaximierung ausgerechnet teures Weizenkeimöl zum Verschneiden verwendet Von einer Olivenölallergie habe ich allerdings noch nie gehört aber weshalb sollte es diese nicht geben Allergien gibts ja gegen vieles Ich vermute

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=683 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Filtern von Olivenöl. Und die gesunden Enzyme? | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    aufgrund meiner Lernfähigkeit erstmals gefiltert Ich hatte mir einen Filter gekauft mit langsam drehender Pumpe Wie Sie mir geschrieben hatten ist das Teil ganz schön teuer Doch ich denke vorausblickend lohnt sich diese Investition Nun aber zu Fragen unserer Kunden In der Beantwortung eines Leserbriefes lese ich in Merum Man kann die Produzenten dazu bringen ihre Oliven nach vier fünf Stunden zu pressen auf Spritzmittel zu verzichten teure Maschinen anzuschaffen aber vom Filtern kann man sie nicht überzeugen Die Trübung besteht aus Wasser Oliventeilchen Zucker und endogenen Enzymen der Olive Diese Stoffe bleiben nur untätig bei tiefen Temperaturen bald beginnen sie aber zu stinken und das Öl kaputt zu machen Das ist nicht persönliche Meinung sondern knallharte Biochemie Aus Erfahrung kann ich erkennen was Wasser und was Oliventeilchen sind Beim Zucker wird es schon schwieriger ganz schwierig bei den endogenen Enzymen Ja und da beginnt die Sache brenzlig zu werden denn was sage ich Kunden die meinen gerade Enzyme seien doch kostbar Verstehen Sie mich richtig Ich bin überzeugt dass das Filtern richtig und deshalb nötig ist Ich möchte jedoch besser verstehen weshalb wir mit dem Filtern die sich auf die Gesundheit positiv auswirkenden Stoffe nicht verlieren Insbesondere Enzyme auf die die Bio Leute geradezu auf der Jagd sind Oder verwechsle ich hier etwas Martin Bühler Podere Usignolo Sassofortino www usignolo eu Lieber Martin Bühler es existieren in der Natur endlos viele Enzyme Jedes von ihnen hat ganz spezifische Aufgaben Die für die Ölqualität nützlichen Enzyme Die Lipoxygenase die bereits in der Mühle in Sekundenschnelle die Linolsäure und die Linolensäure in flüchtige Substanzen Aromen zersetzt Die Betaglukanase in der Mühle und den Rührwerken die das Zuckermolekül von den Polyphenolen abspaltet und diese Antioxidantien somit besser fettlöslich macht Die Zellulasen Hemizellulasen und Pektinasen die in den Rührwerken die Zellen aufschließen und

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=684 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Selezione: Winzer-, Vor- und Markennamen... | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Franciacorta CRASHKURS OLIVENÖL Nächste Kurse im Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Selezione Winzer Vor und Markennamen Leserbriefe bis Februar 2014 Zurück Beim Lesen der Selezione habe ich des Öfter en einen gesuchten Winzer nicht sofort gefunden Es gibt Produzenten die zuerst mit Vornamen in der alphabetischen Auflistung genannt sind Ist das gewollt oder hat das System Wenn nicht fände ich zukünftig eine einheitliche Reihenfolge besser Diese erschwerte Suche gilt natürlich auch für den Taschenführer Ich freue mich übrigens immer auf jede neue Ausgabe Heinz Hofer Sütterlin Oberwil Lieber Herr Hofer Sütterlin Baudana Luigi Fontana Livia Grimaldi Bruna oder Michele Chiarlo Paolo Scavino Pio Cesare Ich verstehe dass die Logik dieser Produzentennamen nicht auf Anhieb erkennbar ist Erklärung Wir versuchen die Regel zu befolgen immer erst den Nachnamen zu setzen und dahinter eventuelle Vornamen So geht unseres Erachtens das Auffinden gesuchter Winzer am raschesten Nun gibt es aber Produzenten die Wert darauf legen dass ihrem Nachnamen der Vorname vorangestellt wird und gleichzeitig gibt es Markennamen wie Pio Cesare oder Michele Chiarlo Gegen den ausdrücklichen Wunsch der Produzenten möchten wir die Namen natürlich nicht publizieren So ist es leider unmöglich die Winzer nach einer einzigen Regel zu ordnen Der Leser muss daher erst

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=685 (2016-02-16)
    Open archived version from archive