archive-info.com » INFO » M » MERUM.INFO

Total: 756

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Merum-Tafeln Cinque Terre | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Merum Tafeln Cinque Terre Leserbriefe bis Mai 2015 Zurück Im April haben wir die Cinque Terre besucht und in Vernazza auch eine der Merum Spendertafeln besichtigt Auf sehr schmalen Pfaden durch Olivenhaine führt uns der Cousin des kürzlich verstorbenen Weinbergsbesitzers zur Tafel Dabei erzählt er uns wie es in seiner Jugend dort ausgesehen hat und wie es langsam immer ungepflegter wurde und wie es schließlich nach dem Unwetter 2011 aussah unbegehbar Mit viel Liebe und Emotion spricht er über Weinbau und Olivenhaine und wie wichtig die Pflege der Traditionen für den Erhalt der Landschaft der Cinque Terre sei Die Spendertafel hängt auf einem restaurierten Stück Trockenmauer Aber leider gibt es rundherum noch viele kaputte Mauern die nicht allein aufgrund des Unwetters eingebrochen

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=828 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Aus Sizilien über Sizilien | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Aus Sizilien über Sizilien Leserbriefe bis Mai 2015 Zurück Ich habe eure aktuellen Kommentare zur Sizilien Selezione 1 2015 durchgelesen iPhone App die Merum Ausgabe war noch nicht im Briefkasten Danke dass Merum nach der 2 2013 nun wieder Sizilien Nero d Avola und Cerasuolo in der Verkostung hat Auch danke für eure ehrlichen Worte speziell zu bestimmten Weingütern Qualitätsschwankungen habe ich bei sizilianischen Betrieben des Öfteren bemerkt besonders bei Fazio und Settesoli bei Cusumano bisher nicht Bei Cusumano habe ich mich immer darüber gefreut dass sie auch bei großen Mengen Qualität bieten Ich nehme die Selezione früher ausgedruckt jetzt als App schon seit Jahren mit nach Sizilien und versuche hier die gut bewerteten Weine zu verkosten Das war bis jetzt immer ein Urlaubshöhepunkt Wenn ihr kritisch seid macht das die Sache noch spannender Schade wäre es nur wenn ihr Sizilien nicht mehr verkosten würdet weil es euch keinen Spaß mehr macht Spannend wäre jetzt ob es am Ätna auch Qualitätseinbußen gibt Ich bestelle mir auf jeden Fall die Degubox und kaufe mir noch einmal einen Teil der Weine die ihr nur mit einem Herz bewertet habt und die Weine der kritisierten Weingüter um der Sache näher zu kommen Thorsten Lohbeck Castelbuono Sizilien Lieber Thorsten Lohbeck nein nein keine Angst Sizilien ist und bleibt für Merum wichtig Ich mag die Nero d Avola und die Frappato sehr und bei

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=829 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Editorial 1/2015: Wer schützt den Verbraucher? | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Bauern zu bekommen Rolf Maier Tamm auf dem Land Lieber Rolf Maier ich glaube auch dass Ihre Bemerkung im letzten Satz ein echtes Problem anspricht Die Menschen in den Städten haben es sicher schwerer an gesunde authentische Lebensmittel zu kommen Ihr Andreas März Ich halte gerade die Merum Ausgabe 1 2015 in der Hand Kompliment Guter Leitartikel wie so meistens ich stimme damit völlig überein Sehr substanziell und richtig auch Raffaella Usais Artikel Und erfreulich die News aus den USA in Markus Blasers Bericht Gerne würde ich weitere solche Reiseberichte wie Von Ovada nach Ovello lesen und Ja ich würde Sie dabei gerne begleiten Carlo Elser www villadelpino com Aufrichtigen Dank für diesen süffig zu lesenden und trotzdem tiefernsten Willkommensgruß in Heft 1 2015 Ihre Fähigkeit zur pointierten Formulierung ist einfach umwerfend zum Beispiel Ich kriege einfach keine Luft mit dem Kopf im Sand Andererseits möchte ich Sie bitten die Breitenwirkung der Verbraucherinfo durch andere Journalisten und Medien geduldig zu nutzen auch wenn es um immer dieselben in Merum längst beantworteten Fragen geht Die Amerikaner von Ihnen nett als David bezeichnet werden trotz der Aufklärungskampagnen fetten Burgern und zuckriger Cola nicht überdrüssig Dazu ist wahrlich schon alles mehrfach gesagt Vermutlich auch fast von jedem frei nach Valentin Trotzdem Machen Sie weiter mit dem Versuch einer Bewusstmachung Wenn echte unabhängige Information aufwendig gesucht werden muss weil die kompetenten Journalisten nur exklusiv mit kleiner Auflage kommunizieren für uns Abonnenten ein Genuss dann wird grelle schmeichlerische Werbung das Bewusstsein der meisten Konsumenten bestimmen Wie schwer es ist die Menschheit vor der Kraft der Werbung zu schützen zeigt das Beispiel Rauchen eindrücklich Ich bin überzeugt dass sich die öffentliche Wahrnehmung beim Olivenöl weiter verstärkt Mit den auflagesteigernden Polemiken Carapelli Bashing steigt das Interesse an echten unverfälschten Alternativen Dass diese im Taschenführer Olivenöl von Merum stehen wissen leider erst sehr wenige Menschen Das Interesse der anderen Medien für mehr Breitenwirkung zu nutzen wäre doch positiv Andreas Reichel Lieber Herr Reichel danke für Ihre Zeilen Wir leben hier ja nicht mitten in städtischem Trubel sondern auf dem Land außer den Olivenzweigen winkt uns hier keiner zu wenn wir abends aus dem Büro kommen Der Kontakt mit der Welt in der unsere Leser zuhause sind findet zur Hauptsache schriftlich statt Dieser Dialog ist natürlich weit weniger lebhaft und spontan als der direkte Kontakt Womöglich aber tiefer Deshalb Dank Der David damit meine ich natürlich nicht die USA als Staatsmacht sondern die Verbraucher dort die sich gegen die mächtigen Lebensmittelkonzerne in Sammelklagen organisieren Klingt zugegebenermaßen komisch das Wort David in diesem Zusammenhang Klar wäre es positiv das Interesse anderer Medien für mehr Breitenwirkung zu nutzen Die Kollegen dürfen auch gerne abschreiben wenn sie die Quelle nennen Mich nervt halt dass fast systematisch so viel Falsches und Falschverstandenes über Olivenöl verbreitet wird Die Verlage wollen für redaktionelle Inhalte nichts mehr bezahlen das Resultat ist entsprechend Ihr Andreas März Ihr Leitartikel ist wie immer toll Diesmal besonders sinnvoll denn er geht sehr in die Tiefe Es betrifft uns selbst Wir

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=830 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Editorial 2/2015: Barolo, Kant und die Fledermäuse | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Frühjahr 2016 DOSSIER OLIVENÖL 2015 Das aktualisierte Dossier Olivenöl Hier bestellen AKTUELL Das neue Merum Heft 6 2015 ist da Dossier Vendemmia 2015 Falsches Extra Vergine Merum Selezione mit Degubox Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Editorial 2 2015 Barolo Kant und die Fledermäuse Leserbriefe bis Mai 2015 Zurück Ich liebe sie Ihre Editorials Häufig steht frisch und frei von der Leber weg geschrieben was auch mich beschäftigt und umtreibt Ich halte diese Art von Aufklärung für wichtig auch wenn ich mir bewusst bin dass Sie und ich damit zwar diejenigen erreichen die es bereits wissen und nicht diejenigen denen es zu wissen gut täte Mir tut zwischendurch einfach gut zu lesen und zu sehen dass ich mich mit meinen Ideen in guter Gesellschaft befinde Deshalb liebe Merum Leute danke ich euch

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=831 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Von Ovada nach Ovello (Merum 1/2015) | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    ihn Gästen präsentieren auf großes Unwissen und noch größere Begeisterung stoßen Dieser Wein ist hierzulande wirklich kaum bekannt was angesichts der freudigen Überraschung die er als Dessertbegleiter regelmäßig auslöst mehr als verwunderlich ist Dummerweise fuhren wir am Samstag in die Gegend mit der Folge dass nicht nur die Osteria Verderame sondern auch bei Saracco geschlossen war Wir gingen dann frustriert in eine Bar an der Piazza XX Settembre und fragten dort ob es auch einen Winzer gebe der uns empfangen würde Die Inhaberin schaute zum Nebentisch und meinte wir sollten doch den Herrn dort fragen Obschon auch auf seinem Weingut Matteo Soria Ruhetag war rief er seinen Sohn an Der zeigte uns dann netterweise den ganzen Betrieb und ließ uns seinen frischen fruchtigen recht süßen Moscato verkosten Gerne deckten wir uns hier für den Sommer ein Flaschenpreis fünf Euro Wir fuhren dann weiter nach Neviglie zu Valter Bera Signora Alida persönlich empfing uns vor dem Haus und führte uns in die Cantina die seit bald zwei Jahren umgebaut wird Auch Bera hatte offiziell nicht geöffnet was Alida nicht daran hinderte sich Zeit für uns zu nehmen Und sie freute sich sehr als wir ihr den Merum Artikel mit dem Foto ihres Mannes zeigten Aufgrund eurer Beschreibung hatte ich mir den Moscato d Asti von Bera markiert und bei der Probe wurden wir nicht enttäuscht Die Folge waren dann weitere zwölf Flaschen für den Kofferraum Flaschenpreis 7 Euro Wenn ich mir vor Augen halte wie aufwendig die Produktion des Moscato d Asti ist wundere ich mich ziemlich über diese Preise Jürg Hofer Binningen An einem Regentag in Umbrien habe ich den unabgeschlossenen Reisebericht Von Ovada nach Ovello gelesen Die Mischung von persönlichen Begegnungen und strukturellen Informationen über eine Weingegend der es vordergründig gut geht hat mir gut gefallen Davon gerne mehr

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=832 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Schulmeisterliches Weglassen von Kroatien | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Dossier Olivenöl von einer Bekannten zum Lesen erhalten da ich angeheiratete Verwandte auf der dalmatinischen Insel Hvar habe denen ich jedes Jahr bei der Olivenernte helfe Ihr Dossier habe ich mit Interesse aber nicht mit Vergnügen gelesen Die Ursachen sind zweierlei Ihr Stil ist schulmeisterlich herablassend Sie sind der Fachmann wer anderer Meinung ist ist ein Ignorant Damit bekunde ich nicht Zweifel an den Aussagen in Ihrem Dossier ich verfüge nicht über Fachwissen zum Olivenöl Ich kritisiere lediglich den Stil Ihres Textes Entlang der kroatischen Küste und auf den kroatischen Inseln haben Olivenbäume und Olivenöl einen hohen Stellenwert und eine lange Kultur Unter anderem erscheint in Kroatien auch eine Zeitschrift zu diesem Thema In Ihrem Dossier wird auch für mich verständlich primär italienisches Olivenöl angesprochen und daneben häufig spanisches und griechisches selten zudem französisches Dass in Kroatien ebenfalls Olivenöl produziert wird kommt lediglich im Abschnitt zum Olivenöl Markt zur Sprache Ich nehme zur Kenntnis dass die von Ihnen angegebenen Produktionszahlen für Kroatien niedrig sind Ich frage mich jedoch ob die vielen Kleinproduzenten wie mein angeheirateter Cousin und seine Kollegen in den von Ihnen angeführten Zahlen enthalten sind Ihr Dossier weist damit eine Lücke Kroatien auf Ich hoffe dass diese nicht politisch motiviert ist Georg Resele Sehr geehrter Herr Resele Ihr Vorwurf mein Stil sei schulmeisterlich herablassend trifft mich Leider kann ich mich dagegen nicht wehren da ich nicht wissen kann auf welche Sätze der 100 Seiten Sie sich beziehen Kategorisch gestatte ich mir zu sein auf keinen Fall aber herablassend Zum Vorwurf Merum kümmere sich nicht um die Olivenbäume Kroatiens Merum ist laut Impressum auf Seite 98 des Dossiers eine Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien Leider können wir uns nicht um die globale Wein und Olivenwelt kümmern Was nicht heißt dass uns die Olivenbauern Spaniens Griechenlands Tunesiens Kroatiens

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=833 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Degubox-Bilanz | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    kleineren Teil der Weine gelungen in Deutschland weitere Flaschen an Land zu ziehen Aber c est la vie Gelungen ist es mir zum Beispiel beim trinkigen Soave Classico der Cantina Sociale di Monteforte Es gab allerdings ein paar wenige Weine denen ich zwar hohe Qualität zugestehe mit denen ich aber nicht so recht etwas anzufangen weiß Das liegt zum guten Teil daran dass Wein für mich ein Essensbegleiter ist In dieser Hinsicht steht bei mir an erster Stelle der Soave Classico Corte Mainente 2012 der zu viel Süße als Hauptgangsbegleiter und zu wenig Süße als Dessertwein hat Die Crux bei diesem Wein war dass es in der Beschreibung keinen Hinweis auf diese ausgeprägte Süße gab Dies gilt übrigens auch für einen anderen Soave Cru Calvarino Pieropan 2012 nicht von Merum bewertet dessen Süße korreliert für mich überraschend nur eingeschränkt mit dem Wert von nur 2 4 Gramm Restsüße Solche nicht Fisch nicht Fleisch Weine kenne ich sonst eigentlich nur aus Deutschland wo sich ein Wein mit sieben Gramm Restsüße noch trocken nennen darf Könnten Sie nicht in Zukunft verstärkt auf solche Süße hinweisen Ein anderer Wein Ihrer Empfehlung mit dem ich nichts anzufangen weiß ist der Dolcetto di Ovada Luigi Tacchino 2010 der für mich einfach zu viel Frucht hat Ich habe hier kaum noch das Gefühl Wein zu trinken Ich habe ansonsten Dolcetto sehr gern z B zu Maroni oder Früchtebrot Aber selbst zu Letzterem passt der genannte Dolcetto nicht Die letzten Beispiele sind die meisten Moscati d Asti ihrer Degubox die sich mir zwar als exzellente Dessertweine präsentierten jedoch verhältnismäßig wenig Muskat Bouquet aufweisen Kann es sein dass Sie kein wahrer Freund der Muskatrebe sind Wenn dem nicht so ist wären da nicht einmal trockene Moscati ein Thema für eine Degustation wie etwa der Moscato Secco von Spagnolli

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=834 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Degubox zu teuer | Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien
    Der Taschenführer Wein 2015 2016 Italiens beste Weine und wer sie macht PROBEHEFT Merum kostenlos testen Bestellen Sie hier ein Probeheft MERUM SHOP Die Enogea Weinkarten von Alessandro Masnaghetti Hier bestellen KRITISCH UNTERWEGS Reisen Essen Weine Merum Leser berichten über ihre touristisch kulinarischen Erlebnisse MERUM BEZUGSQUELLEN Merum Bezugsquellen Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL Wo Sie Olivenöl finden Degubox zu teuer Leserbriefe bis Mai 2015 Zurück In der Cesanese Degubox gefiel mir der Corte alla Luna recht gut Nur Für Geld und gute Worte ist der Wein nördlich der Alpen nicht zu bekommen Nun frage ich mich warum eine Flasche Wein die ab Erzeuger zwischen fünf und zehn Euro gehandelt wird in der Degubox 18 30 Euro kostet Da beschleicht mich der Verdacht dass Merum nichts anderes als eine Geschäftsidee ist unbekannten und niedrigpreisigen Wein sehr teuer zu verkaufen Mit mir können Sie nicht mehr rechnen Herbert Feilke Lieber Herr Feilke die Abwicklung der Degubox ist mit sehr viel Aufwand und entsprechenden Kosten verbunden Zudem Das Merum Heft ist nicht selbsttragend Obwohl es unseren Inseratenverkäufern gelingt erfreulich viel Werbung zu verkaufen kostet uns jeder Abonnent mehr als er für sein Abo bezahlt Deswegen brauchen wir den Gönnerclub deswegen müssen wir an den Leserreisen am Taschenführer Wein an den Händlerreisen und an der Degubox etwas verdienen Als Firma müssen wir darum besorgt sein keinen Verlust mehr zu machen ist uns 19 Jahre lang nicht gelungen Seit zwei Jahren schreiben wir nun einen kleinen Gewinn Aber denken Sie nichts Böses dabei Der Gewinn dient erst mal dazu Altschulden abzubauen und zweitens ein kleines Sicherheitspolster zu schaffen Reich wird aber niemand dabei denn wie Merum öffentlich deklariert siehe www merum info Downloads Mission Statement der Gewinn wird

    Original URL path: http://www.merum.info/pagine/de/dettaglio.lasso?id=835 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •