archive-info.com » INFO » H » HOHSAAS.INFO

Total: 134

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • > Tarife Sommer
    Jg 2008 1999 Bergfahrt Talfahrt Retour Saas Grund Kreuzboden CHF 12 50 CHF 10 50 CHF 15 00 Saas Grund Hohsaas CHF 16 00 CHF 13 00 CHF 19 50 Kreuzboden Hohsaas CHF 11 50 CHF 10 00 CHF 13 50 Saas Grund Kreuzboden Hohsaas Kreuzboden CHF 17 50 Preisermässigungen 10 Inhaber eines IV Ausweises Senioren ab Jg 1951 20 Gesellschaften ab 10 Personen 50 Inhaber eines Halbtaxabos eines GAs

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/tarife-sommer (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • > Für Geniesser
    auf dem Weg stellt das Pendant zum römischen Trevi Brunnen dar Ein mit einem persönlichen Wunsch versehener Stein kann auf den bereits bestehenden Steinhaufen gelegt werden Auf jeden Fall erfüllt wird der Wunsch nach einer beschaulichen Wanderung und dem Wissen über die eindrückliche Umgebung Zeit 50 60 Min Alpenblumenweg Vom Kreuzboden aus durchwandert man den Lehrpfad gemütlich und mit angemessener Rast in 3 4 Stunden Es sind über 240 verschiedene Blumen und Pflanzen kartiert Nicht nur Edelweiss Enzian und Alperosen sondern auch sehr seltene Blumen z B keltischer Baldrian Steinklee Himmelsherold u v m Eine ausführliche Broschüre ist am Schalter bei der Talstation und auch bei der Bergstation Kreuzboden für CHF 10 00 erhältlich Wellness und Genussweg Der Wellness und Genussweg bringt Ihnen bewegende Begegnungen mit Wasser Luft und viel Natur mitten in eine r einmaligen Berglandschaft mit Blick auf die schönsten Viertausender Der 1 2 km lange Weg ist kein gewöhnlicher Wanderweg Laufen Sie teilweise auf Rindenbelag Sie gehen wie auf Federn Oder laufen Sie Barfuss über St eine eine Wohltat für Ihre Füsse Aber auch die Seele und der Geist kommen nicht zu kurz Hören Sie in sich und die Natur hinein Erleben Sie die Natur einmal auf

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/fuer-geniesser (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • > Aktiv am Berg
    erreicht man in 3 bis 4 Std den Aussichtspunkt Jägihorn 3206 m ü M Die Tour verlangt Klettersteigerfahrung und eine Ausrüstung für Klettersteige ist notwendig Im Sommer organisiert die Bergsportschule Weissmies jeden Dienstag eine geführte Tour mehr Infos unter Tel 41 0 27 957 14 44 oder www klettersteig ch Höhenweg Almagelleralp Mit der Gondelbahn fahren Sie nach Kreuzboden auf 2400m Höhe Ab hier führt Sie der Wanderweg zum Aussichtspunkt Triftgrätji Die Höhenwanderung wird über den Grundberg zur Anhöhe ins Almagellertal fortgesetzt Ab dem Hotel Almagelleralp erreichen Sie über den Erlebnisweg den Weiler Furggstalden Zeit 3 Std 30 Min Schwierigkeit 2 von 4 Höhenweg Kreuzboden Gspon Wer eine andere Variante wählt startet die Höhenwanderung vom Kreuzboden aus Von hier aus führt ein sehr schöner Weg zum Hannig In nördlicher Richtung erreicht man Grüebe Grüebesee und setzt die Wanderung über das Hoferälpi oberhalb Heimischgarten in Richtung Gspon fort Einer der schönsten Höhenwege im Wallis inmitten einer fantastischen Bergwelt Zeit 4 Std 30 Min Schwierigkeit 2 von 4 Bergtouren Kreuzboden Hohsaas In unserem Gebiet können Sie interessante Bergtouren machen z B auf s Lagginhorn 4010 m ü M oder auf unseren Hausberg das Fletschorn 3993 m ü M den Klettersteig Jägihorn 3206

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/bergsport (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • > Events
    11 45 Uhr Beginn der Ringkuhkämpfe Kantinenbetrieb und musikalische Unterhaltung Die Gondelbahn Kreuzboden fährt durchgehend von 08 00 bis 18 30 Uhr mit Ausstieg in der Zwischenstation Trift Spezialangebot Hin und Rückfahrt Saas Grund Kreuzboden Saas Grund inkl Mittagessen auf der Triftalp für 28 pro Person Jodelmesse auf Kreuzboden 17 07 16 11 00 Uhr Hl Messe am See mit dem Jodlerclub Aletsch aus Naters und Pfarrer Amadé Brigger Anschliessend Grillplausch mit Salatbuffet und musikalische Unterhaltung im Restaurant Kreuzboden Die Gondelbahn Kreuzboden fährt durchgehend von 07 30 bis 18 00 Uhr Älplerfest Triftalp 15 08 16 Am traditionellen Älplerfest auf der Triftalp oberhalb Saas Grund können Sie auch in diesem Jahr viel über die einheimischen Brauchtümer und Folklore erfahren Nach der heiligen Messe mitten in der Natur gehalten wird die stärkste Ringkuh gekrönt Bahnbetrieb Sektion 1 bis 18 30 Uhr Herbsthock auf Kreuzboden 16 10 16 Musikalische Unterhaltung Essen Saaser Spezialitäten wie Saaser Fleischsuppe Saaser Gsottus Cholera und Apfeltängini sowie verschiedene Menüs Die Bahn fährt durchgehend von 08 00 bis 17 30 Uhr Mit dem Bürgerpass ist die Fahrt gratis Der Bahnpreis retour ohne Bürgerpass kostet für Erwachsene Fr 10 und für Kinder Fr 5 WINTER SOMMER BAHNEN MEHR Fahrplan

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/events-sommer (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • > Mitarbeiter Hohsaas
    1 2 Ablösung Kronig Albert Sektion 1 2 Ablösung Furrer Hans Ruedi Mittagsablösung Skilifte Kinderland Animation Asani Nadi Skilifte Andenmatten Nando Skilifte Burgener Stefan Skilifte Vondràcek Radek Skilifte Zurbriggen Bernardo Skilifte Zurbriggen Roberto Skilifte Pitel Vàclav Kinderland Burgener Beat Parkplatz Ablösung Gigli Sigi Mittagsablösung Zurbriggen Adelbert Animation Rennparcour Zurbriggen Hans Mittagsablösung Triton Toni Mittagsablösung Skilifte Pisten Beschneiung Garage Zurbriggen Thomas Pistenchef Zurbriggen Dario stv Pistenchef Ruffiner Mario Pistenfahrer Kalbermatten Angelo

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/team (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • > Anlagen & Technik
    6min 5 1min 5 7min 1 1min 3 2min Geschwindigkeit 5m s 6m s 3 2m s 2 7m s 1 3m s 0 8m s Fahrzeuge Fahrzeuge Leitwolf 1 T4SW Anzahl 2 3 Hersteller Prinoth Prinoth Jahrgang 08 09 98 99 03 Fahrzeuglänge 8245mm Fahrzeugbreite 5000mm Gesamtgewicht 7850kg Motorleistung 320kW 6Zyl 238kW 6Zyl Fahrgeschwindigkeit 18km h Zubehör Winde Winde Einsatzgebiet Präparation Präparation Beschneiung Beschneiung Latemar Baby Turm Mobil 18

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/anlagen-und-technik-test (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • > Infrastruktur
    Räumlichkeiten sind frei zugänglich Keine Reservation Skiraum Kreuzboden Auf Kreuzboden befinden sich 2 grosszügige Skiräume Sie haben verschiedene Möglichkeiten Ihre Schneesportgeräte und persöhnliche Dinge während Ihrem Skiurlaub bei uns auf Kreuzboden zu deponieren 45 Einstellschränke für 2 4 Pers mit Münzeinwurf Preis 2 Fr pro Nacht 22 Familienschränke für 4 Pers mit 2 Schlüssel Preis 25 Fr pro Woche 3 Gruppenschränke für Gruppen ab 20 Pers Preis 30 Fr pro

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/infrastruktur (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • > Geschichte & Meilensteine
    Hohsiland Geschichte 1964 Bau einer Transportseilbahn von Saas Grund nach Kreuzboden Diese Bahn wurde während etwa 3 Jahren für den Bau der Wasserfassung Triftbach und den Stollenbau nach Mattmark genutzt Die Gemeinde erhielt 1967 die Konzession für den ersten Personentransport nach Kreuzboden Die wenigen Skifahrer wurden mit einem Pistenfahrzeug auf den höher gelegenen Laggingletscher chauffiert 1971 wurde die Anlage von einer Lawine niedergerissen 1968 Super Projekt Saas Trift Seit dem Bau der Transportbahn träumte man in Saas Grund von der Erschliessung des Triftgebietes für den Tourismus 1968 erhielt die Gemeinde eine Konzession für eine Grosskabinenbahn für 80 Personen zur Erschliessung des Triftgebietes und in einer zweiten Etappe für eine Kabinenbahn für 60 Personen von Trift nach Hohsaas und für eine 30er Kabinenbahn auf das Lagginjoch 3495 m ü M Die Konzession wurde nicht genutzt und erlosch im Jahre 1970 1977 Saas Grund erhält die 2 Konzession für eine Erschliessung In Rekordzeit wurde 1978 in nur 5 Monaten eine 4er Gondelbahn nach Kreuzboden gebaut Am 04 März 1979 konnte man den Betrieb aufnehmen 1979 Am 02 November 1979 erhielt man grünes Licht für den Bau einer 2er Sesselbahn von Trift nach Kreuzboden Am 09 Februar 1980 wurde die Anlage in Betrieb genommen Im Winter 1980 1981 konnte der Betrieb infolge Schneemangels erst am 04 April 1981 aufgenommen werden 1981 Kurzum wurde im Sommer die erste Schneeanlage im Wallis gebaut Am 24 November 1981 gingen die ersten drei Schneekanonen in Betrieb 1982 1983 Die 2 Sektion Kreuzboden Hohsaas wurde 1982 1983 gebaut und am 26 März 1983 dem Betrieb übergeben 1997 Im Sommer Herbst wurde die 1 Sektion durch eine leistungsfähigere komfortable 8er Gondelbahn der Firma Leitner ersetzt werden Nach nur 5 Monaten Bauzeit wurde die Bahn am 20 Dezember 1997 eröffnet Die Schneeanlage wurde 1998 nach mehreren kleineren Erweiterungen automatisiert 2005

    Original URL path: http://www.hohsaas.info/index.php/geschichte (2016-02-16)
    Open archived version from archive