archive-info.com » INFO » G » GLASFASER-INTERNET.INFO

Total: 262

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • A1: 280.000 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen
    die Bewohner als auch für die Gewerbetreibenden Das Internet spielt mittlerweile für die meisten von uns eine wichtige Rolle in der Ausbildung der beruflichen Nutzung bis hin zur Freizeit Teilweise wurde der Ausbau mit Mitteln aus dem ELER Programm Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums finanziert welches von Bund Land und der Europäischen Union gefördert wird Geschwindigkeiten beständig erweitern Für Haushalte die momentan an das Glasfaserinternet über FTTC Fiber to the Curb angeschlossen sind werden momentan Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 30 Mbit s möglich Doch das ist erst der Anfang wie der A1 Technikvorstand Marcus Grausam erklärt Schoon bald werde man mit neuen Technologien auch die Kapazitäten in den Gebieten erhöhen können die bereits an das A1 Glasfasernetz angebunden sind Zwei Drittel der Haushalte bereits versorgt A1 Austria hat mit dem Ausbau seines Glasfasernetzes im Jahre 2009 begonnen Damals hat man angefangen die Hauptverteiler auf VDSL Internet FTTC umzurüsten Diese Ausbauarbeiten wurden 2013 zum großen Teil abgeschlossen Via FTTC Fiber to the Curb werden zusätzliche Schaltverteiler errichtet um die kupferbasierten Übertragungswege zu den einzelnen Haushalten zu verringern wodurch die Geschwindigkeiten erhöht werden kann Mit Ende dieses Jahres sind etwa 2 6 Millionen Haushalte und Gewerbebetriebe mit Glasfaserinternet von A1 versorgt Das ist ein Versorgungsgrad von bundesweit 60 Prozent Quelle A1 Telekom Austria Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Ausbau von Glasfaseranschlüssen geht nur schleppend voran 1 Gbit s Glasfaserinternet für den norwegischen Bezirk Kooperation GA Weissenstein und Swisscom bauen Glasfaser EWE Glasfaseroffensive im Landkreis Leer Telekom erreicht beim Glasfaser Ausbau neue Bestmarke Kategorie Ausbau Deutsche Telekom Glasfaser Anbieter Schlagwörter A1 DSL Vectoring FTTC Glasfaserausbau Glasfaserinternet Telekom Austria VDSL Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/a1-280-000-haushalte-ans-glasfasernetz-angeschlossen (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Glasfaser-Ausbau in Essen wird zum Desaster
    der Glasfaser Tochter wird derzeit von den Verantwortlichen noch ausgeschlossen da genügend Liquidität vorhanden sei um die laufenden Betriebskosten zu decken Jedoch gibt es das Risiko dass die Gesellschafter von Essen net ihre insgesamt 11 Millionen Euro Darlehn zurückfordern Nach Angaben der EVV seien die Forderungen jedoch ruhend gestellt worden Millionen Grab Bereits Mitte 2013 hatte die WAZ berichtet dass der Ausbau des Essener Glasfasernetzes deutlich hinter dem Zeitplan liege So seien unter anderem die Kosten von Essen net aus dem Ruder gelaufen seit Beginn schrieb das Glasfaser Projekt rote Zahlen bereits 2012 soll die Stadtwerke Tochter Verluste im sechsstelligen Bereich verzeichnet haben Vor rund einem Jahr hatten die Verantwortlichen noch nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten gesucht ein vielversprechender Deal mit dem Wohnungsbau Unternehmen Allbau war gescheitert als der Kabelnetzbetreiber Unitymedia auf die Bildfläche trat Mit dem Angebot des Kabelriesen konnte das lokale Unternehmen nicht mithalten Scheitern absehbar Auch die Vermarktung durch den damaligen Partner Vitronet sei bereits längere Zeit hinter dem Zeitplans verlaufen was für weiteren Zündstoff sorgte Essen net hatte bereits 2013 nach einem neuen Vermarktungspartner Ausschau gehalten von dem der weitere Ausbau abhängig gemacht wurde Abblasen wollten die Verantwortlichen das Projekt damals jedoch noch nicht Ebenfalls brisant Bereits zur Entscheidung für die Ausbau Pläne hatten 2009 beispielsweise Mitglieder des Stadtrats aus Reihen von FDP und EBB ihre Bedenken bezüglich des hohen Risikos des Vorhabens zum Ausdruck gebracht Die Entscheidung sei im Eiltempo vom Stadtrat abgesegnet worden kritisierten die Bedenkenträger vor knapp fünf Jahren Quelle WAZ Glasfaser Ausbau in Essen wird zum Desaster 3 33 von 5 Punkten basieren auf 3 abgegebenen Stimmen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Dessau bekommt Glasfasernetz Telekom versorgt Koblenz mit Glasfaser Deutsche Telekom schließt Glasfaser Projekt in Brandenburg M net schenkt Neukunden sechs Monate 100 Mbit s 1und1 übernimmt Versatel samt Glasfasernetz Kategorie Allgemein Ausbau

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/glasfaser-ausbau-in-essen-wird-zum-desaster (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Mega-Projekt für Glasfaser-Ausbau durch IET Holding und ZTE
    wurden Aufträge für Dienstleistungen Materialien und Ausrüstungskomponenten ausgeschrieben Ein Leuchtturm in Europa FTTC FTTB und FTTH im Vergleich Der Aubau soll in den nächsten fünf Jahren geschehen und rund 1 5 Millionen Haushalten zugutekommen Das Glasfasernetz von IET und ZTE setzt dabei auf alle technisch möglichen Anschlussarten Neben Fibre to the Curb FttC praktisch DSL und Fibre to the Building FttB werden den Plänen nach auch Fibre to the Home FttH Anschlüsse verlegt Das ganze Spektrum also So sollen Breitbandanbindungen mit bis zu 200 Mbit s ermöglicht werden die neben Privathaushalten vor allem auch öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen zur Verfügung gestellt werden Ebenfalls soll die Netzinfrastruktur so ausgebaut werden dass im Backbone Kapazitäten bis zu 100 Gbit s verfügbar sein werden Mit technischen Lösungen der neuesten Generation werden wir für IET ein stabiles und schlüsselfertiges Netz errichten ein großes Infrastrukturprojekt für Deutschland das weit über die Landesgrenzen hinweg Strahlkraft entfalten wird sagte Johne Lee Geschäftsführer von ZET Deutschland über das Projekt Allein wegen der Investitionssumme ist das gemeinsame Ausbauprojekt von ZTE und ITE eines der bisher größten dieser Art in Europa Quelle IET ZTE Mega Projekt für Glasfaser Ausbau durch IET Holding und ZTE 3 43 von 5 Punkten basieren auf 14 abgegebenen Stimmen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Glasfaser Ausbau Breko plant weiter A1 280 000 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen Studie Glasfaser Ausbau hängt weiter in Deutschland Glasfaser Ausbau in Essen wird zum Desaster 1 Gbit s Glasfaserinternet für den norwegischen Bezirk Kategorie Ausbau Schlagwörter Glasfaser Glasfaser Ausbau IET ZTE Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Glasfaser News Allgemein Glasfaser Anbieter Deutsche Telekom

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/projekt-glasfaser-ausbau-iet-holding-und-zte (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Glasfaser-Ausbau in Münster und Erlangen vorerst vom Tisch
    jedoch nicht zwangsläufig auf der Kippe In vielen anderen Städten wurden die Quoten bereits erreicht und der Ausbau ist im vollen Gange Genannt seinen hier exemplarisch Hannover Amberg oder Kiel Eine ausführliche Liste finden Sie hier Kempten zittert noch In Kempten sah ist die Situation jüngst haarscharf aus Nicht einmal 100 Vorverträge fehlen zum Stichtag noch Wegen des knappen Ergebnisses hat die Telekom diese jedoch verlängert noch bis 20 05 können Interessenten einen Vorvertrag abschließen Heute am 14 05 lag die Zahl bereits bei 2619 Gefordert waren 2500 Somit steht ist der Ausbau für Kempten praktisch gesichert Hilfreiches zum Artikel Alternativen zu Glasfaser Karte zur Glasfaser Verfügbarkeit Tarife der Glasfaser Angebote vergleichen Bild SC Photo Fotolia com Quelle Telekom Glasfaser Ausbau in Münster und Erlangen vorerst vom Tisch 5 00 von 5 Punkten basieren auf 1 abgegebenen Stimmen Loading Comments 1 Ähnliche News Telekom weitet Glasfaser Verfügbarkeit stark aus Telekom versorgt Koblenz mit Glasfaser Telekom bietet Glasfaser Sparaktion für Neukunden VATM Studie Glasfaser kaum verfügbar und kaum genutzt Computer Bild Umfrage M net als besten süddeutschen Kategorie Ausbau Deutsche Telekom Glasfaser Anbieter Schlagwörter Erlangen FTTH Glasfaser Ausbau Münster Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Eine Meinung zu Glasfaser Ausbau in Münster und Erlangen vorerst vom Tisch Skeptiker sagt November 6th 2013 10 26 In diesem Monat werden wir als Mieter ungefragt verglaskabelt Habe mal geschaut was dann so ein toller Anschluß kosten soll 60 Monat Und noch ein spezieller Router für 5 pro Monat on top Und dann noch Telekom Ich war froh das ich mit denen nichts mehr zu tun hatte Das wird dann wohl für die Katz sein Antworten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/glasfaser-ausbau-in-munster-und-erlangen-vorerst-vom-tisch (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • 1 Gbit/s Glasfaserinternet für den norwegischen Bezirk Hjelmeland
    Internetverbindungen dabei als Testgebiet fungieren Altibox plant die Entwicklungen und das Verhalten der Nutzer im Gebiet zu analysieren und die Ergebnisse in weitere Ausbaupläne einzubeziehen Glasfaser für 120 Euro im Monat Hjemeland ist eines der ersten Gebiete in dem der Partner von Altibox Lyse Fiber die neue Glasfaserinfrastruktur verlegt Geplant ist zunächst öffentliche Gebäude wie Schulen Rathäuser und Pflegeeinrichtungen an das Netz anzuschließen Anschließend können sich örtliche Unternehmen Privathäuser und Ferienhausbesitzer an das Netz anschließen lassen Allerdings ist ein Anschluss mit nicht ganz unerheblichen Kosten verbunden So müssen Kunden den Graben für die Verbindung vom Hauptverteiler zum eigenen Haus selber ausschachten Grund für diese ungewöhnliche Maßnahme sei dass man die Anschlusskosten bei den üblichen 175 Euro belassen möchte Das sei allerdings nur möglich wenn ein Teil der Tiefbauarbeiten von den Gemeindemitgliedern selber übernommen würde Ist die Leitung erst einmal gelegt soll der Glasfaseranschluss dann 120 Euro pro Monat kosten Breitsband für alle Norweger bis 2017 Für das Verlegen der Glasfaserleitungen in Hjemeland investiert der Partner von Altibox Lyse Fiber rund 1 4 Millionen Euro Die Gemeinde unterstützt das Projekt mit noch einmal 410 000 Euro Altibox versorgt momentan 330 000 norwegische Haushalte mit Glasfaserinternet Für das kommende Jahr hat sich das Unternehmen vorgenommen etwa 40 000 neue Kunden hinzuzugewinnen Das passt gut zu den Zielen der norwegischen Regierung Diese möchte bis 2017 Internet mit mindestens 100 Mbit s für alle Haushalte in Norwegen Quelle heise de Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Ausbau von Glasfaseranschlüssen geht nur schleppend voran EWE Glasfaseroffensive im Landkreis Leer A1 280 000 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen Kooperation GA Weissenstein und Swisscom bauen Glasfaser BREKO Award für besten Netzausbau Kategorie Allgemein Ausbau Schlagwörter 1 Gbit s Altibox Glasfaserausbau Glasfaserinternet Hjelmeland Norwegen Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/1-gbits-glasfaserinternet-fur-den-norwegischen-bezirk-hjelmeland (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Glasfaser-Offensive im mittleren Schleswig-Holstein
    Jahresende Auf dem Weg hin zur Datenautobahn gibt es acht Bauabschnitte Der Startschuss für die ersten beiden ist kürzlich gefallen Im ersten Schritt werden die Infrastrukturarbeiten in Schülp bei Rendsburg Nübbel Hörsten und Westerrönfeld erfolgen Danach wird es mit den Tiefbauarbeiten in Friedrichsgraben Fockbeck Hohn und Sophienhamm weiter gehen Ziel ist es in den genannten Orten bis zum 11 November wenigstens eine Versorgungsquote von 60 Prozent zu erreichen Bereits jetzt beginnt die Vorvermarktung für die ersten Bauabschnitte Vertrieben werden die Internetpakete von der Filiago Konkurrent Telekom Diese ist es unter anderem auch die den Ausbau zügig vorantreiben will Denn in einigen der eingeschlossenen Gebiete hat auch die Telekom Pläne Breitbandinternet zu etablieren So konzentriert man sich momentan darauf Haushalte im Gebiet mit Rendsburger Vorwahl zu aquirieren wie Janpeter Bendfeld vom Regionalvertrieb der Filiago erklärt Die Glasfaser Verwaltungs GmbH die den Ausbau realisieren wird sieht ihr Produkt ebenso auf dem Vormarsch wie die Geschaftsführerin Utz Wilke erläutert Ein Paket der Filiago wird die Kunden etwa 50 Euro kosten Darin enthalten sind eine Internetflatrate mit Geschwdindigkeiten von bis zu 50 Mbits sowie eine Telefonflatrate Höhere Geschwindigkeiten sind mit Aufpreis erhältlich Hilfreiches zum Artikel Glasfaser Anbieter im Überblick Alternativen zu Glasfaser Quelle Schleswig Holsteinische Landeszeitung Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Kooperation GA Weissenstein und Swisscom bauen Glasfaser EWE Glasfaseroffensive im Landkreis Leer BREKO Award für besten Netzausbau 1 Gbit s Glasfaserinternet für den norwegischen Bezirk A1 280 000 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen Kategorie Allgemein Glasfaser Anbieter sonstige Schlagwörter Breitband Zweckverband Filiago Glasfaser Glasfaserausbau Schleswig Holstein Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Glasfaser

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/glasfaser-offensive-im-mittleren-schleswig-holstein (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kooperation: GA Weissenstein und Swisscom bauen Glasfaser aus
    Die Surfgeschwindigkeit wird dabei bedeutend erhöht Ausbau schrittweise Der Ausbau der Infrastruktur wird schrittweise erfolgen Startpunkt ist die Stadt Solothurn Ziel ist es in der Stadt bis 2015 die Infrastruktur für schnelles Breitbandinternet zu schaffen Konkret heißt das Glasfaserkabel für etwa 11 000 Geschäfte und Haushalte müssen verlegt werden Diese Aufgabe wird die Swisscom übernehmen Bis 2018 sollen dann die Gemeinden Zuchwil Langendorf und Biberist folgen Der Ausbau hier wird von der GA Weissendorf voran getrieben Die Kosten für den Ausbau in den vier Gemeinden tragen beide Partner je zu 50 Prozent Vier Kabel pro Haushalt Jedes Geschäft und jede Privatwohnung werden mit mindestens vier Glasfaserkabeln versorgt Damit greifen die Kooperationspartner eine Empfehlung der Kommunikationskommission ComCom auf Der Vorteil mit den Kabeln haben die Kunden die Wahl zwischen den Diensten verschiedener Anbieter Sie können somit das für sie attraktivste Angebot wählen Auch die Betreiber profitieren von dem gemeinsamen Ausbau Die Infrastruktur wird einmal verlegt und kann dann von verschiedenen Anbietern genutzt werden Das spart nicht nur Ausbaukosten sondern bewahrt auch Anwohner von unnötigen oder mehrmaligen Bauarbeiten Bis 2015 plant die Swisscom rund 30 Prozent aller Haushalte in der Schweiz mit schnellen Glasfaserinternet bis in die Haustür zu versorgen Quelle Swisscom Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Swisscom erreicht eine Million Haushalte mit FTTH Glasfaser Swisscom Erste Gigabit Flatrates noch 2013 erhältlich EWE Glasfaseroffensive im Landkreis Leer Glasfaser Offensive im mittleren Schleswig Holstein Dessau bekommt Glasfasernetz Kategorie Allgemein Ausbau Schlagwörter Glasfaserausbau Schweiz Swisscom Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Glasfaser News Allgemein Glasfaser Anbieter Deutsche Telekom M net Netcologne Alternative Anbieter

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/kooperation-ga-weissenstein-und-swisscom-bauen-glasfaser-aus (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Glasfaserausbau bleibt 2012 auf gleichem Level
    Auch die Hot Spots der Telekom werden ständig erweitert Laut Jacobfeuer wird die Menschheit immer mobiler Der Kunde muss in Zukunft gar nicht mehr merken ob er grade das Mobilfunknetz oder ein WLAN nutzt er wird mit seinem Smartphone Tablet oder Laptop einfach online sein ohne sich über das Wie Gedanken zu machen Glasfaserausbau muss sich rentieren Für die Versorgung aller Nutzungsmöglichkeiten des Internets ist ein Technologiemix unabdingbar betonte Jacobfeuerborn im DPA Interview Man würde beim Versuch scheitern 400 000 Terrabyte im Monat nur über das Mobilfunknetz abzuwickeln fuhr er fort Aktuell entfallen weniger als 50 Prozent des Gesamtvolumens auf den Mobilfunk Auf die Frage nach dem Glasfaserausbau im Jahr 2012 sagte Jacobfeuerborn im kommenden Jahr werde die Telekom den Ausbau im vergleichbaren Ausmaß wie 2011 fortsetzen wo das Unternehmen 160 000 Anschlüsse verlegte Er betonte aber mit Nachdruck dass sich der Glasfaserausbau für die Telekom auch rentieren müsse Wir müssen darauf achten dass die Investitionsbedingungen so gestaltet sind dass wir das Geld das wir in die Glasfaser stecken auch zurückverdienen so Jacobfeuerborn Die Telekom musste aus ihren Fehlern im anfänglichen VDSL Ausbau lernen bei dem sie zwar die Bevölkerung regional flächendeckend mit Anschlussmöglichkeiten versorgte dann aber keine Abnehmer dafür fand Der Glasfaserausbau der Telekom erfolgt im Moment nur wenn sich genügend Menschen in einer Region für einen solchen FTTH Anschluss interessieren und einen entsprechenden Vorvertrag abschließen Mehr dazu hier Hilfreiches zum Artikel Karte zur Glasfaser Verfügbarkeit Tarife der Glasfaser Angebote vergleichen Deutsche Telekom DPA Bidl Stihl024 Fotolia com Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Deutsche Telekom FTTH rückt in weite Ferne Breitband in Deutschland International Congstar beschleunigt Köln Bonn und Aachen auf Telekom erstmals konkrete Zahlen zur FTTH Glasfaser Bitkom Mehr als 700 000 neue Breitbandanschlüsse Kategorie Deutsche Telekom Glasfaser Anbieter Schlagwörter DPA Glasfaser LTE

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/glasfaserausbau-auch-2012-intensiv (2016-05-01)
    Open archived version from archive