archive-info.com » INFO » G » GLASFASER-INTERNET.INFO

Total: 262

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Studie zur Cebit: Nutzern ist die Cloud noch fremd
    geht Nachfrage vor allem bei mobilen Nutzern Genutzt werden Cloud Dienste bisher von nur 18 Prozent der Internetnutzer Rund 30 Prozent der Befragten sehen jedoch ganz klar den Vorteil solcher Services Den ortsunabhängigen Zugriff auf Daten und Services ohne lokalen Speicher dafür in Anspruch nehmen zu müssen Vor allem für Nutzer von Smartphones und Tablets werden Cloud Dienste so immer interessanter Von hier kommt auch ein großer Teil der Nutzer derartiger Funktionen Der begrenzte Speicherplatz der mobilen Endgeräte macht das Speichern von Dateien im Internet für den Verbraucher attraktiver Wie Pilze aus dem Boden Hier sieht die Studie auch Potential für die Telekommunikationsanbieter und Internet Unternehmen Entsprechende Services werden in der Zukunft noch stärker gefragt sein und werden deshalb auch auf Messen wie der Cebit stark beworben Neben den weltweit namhaften Cloud Services wie Apples iCloud Googles Drive Amazon Cloud oder der Dropbox haben mittlerweile auch fast alle Telekommunikationsanbieter derartige Angebote im Portfolio oder bauen derartige Services aus Quelle Kabel Deutschland Ipsos Das Ergebnis der Umfrage finden Sie hier Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News VATM Studie Glasfaser kaum verfügbar und kaum genutzt Cebit 2015 AVM stellt High End Router 4080 vor Bitkom Mehr als 700 000 neue Breitbandanschlüsse Aktion M net bietet bis zu 20 Mbit s Upload für Netcologne startet Glasfaser Tarife mit 200 MBit Kategorie Allgemein Glasfaser Anbieter Studien Prognosen Schlagwörter Cebit 2013 Cloud Ipsos Kabel Deutschland Umfrage Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Glasfaser News Allgemein Glasfaser Anbieter Deutsche Telekom M net Netcologne Alternative Anbieter Ausbau Hardware Technik Wissenswertes Interviews Studien Prognosen 100 Mbit s Alcatel

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/studie-zur-cebit-nutzern-ist-die-cloud-noch-fremd (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Breitbandversorgung: Deutschland enttäuscht international
    deutlich ersichtlich dass künftig weitaus höhere Geschwindigkeiten notwendig sind Geht der Ausbau in Deutschland nicht schnell genug voran Studienleiter Bernd Beckert verweist auf die Überlegenheit der Planungen von Australien Finnland Großbritannien und den USA die im internationalen Vergleich weitsichtigere Ausbaupläne angehen als Deutschland Während hierzulande bis 2014 in 75 Prozent der Haushalte 50 MBit s anliegen sollen wird bei den anderen Ländern durchweg mit 100 MBit s gerechnet In Finnland wird schon für 2015 eine Erfolgsmeldung erwartet während Australien dieses Ziel erst in 2021 erreicht haben will Dieter Elixmann Wissenschaftliches Institut für Kommunikationsdienste Bad Honnef und Gutachter für die TAB Studie fordert die Politik zum Handeln auf Für den Ausbau sollen in erster Linie mehr öffentlichen Mitteln zur Verfügung gestellt werden Denn eine vollständige landesweite Breitbandabdeckung sei in keiner Nation der Erde unter Marktbedingungen wirtschaftlich umsetzbar Drei drängende Fragen an Politik und Telekommunikationsunternehmen In der Studie werden insbesondere in ländlichen Gebieten Defizite festgestellt Diese Situation könnte sich verschärfen da nach Hinweisen Glasfaser Internet nur langsam und selektiv in Ballungsgebieten aufgebaut wird Als Probleme auf Seiten der Telekommunikationsanbieter werden die Risiken von langfristigen Investitionen und unsicheren Refinanzierungsaussichten genannt Bislang helfen Staat und Regulierungsbehörden mittels finanziellen Mitteln aus den Konjunkturpaketen und einer den Unternehmen entgegen kommenden Regulierung Im Fazit zur Lage in Deutschland werden drei große Fragen aufgeworfen Mit welchen Anwendungen und Maßnahmen kann die Nutzung von Breitbandinternet in der Bevölkerung er höht werden Welche Rahmenbedingungen könnten den wettbe werblichen Glasfaserausbau in den Ballungsräumen beschleunigen Mit welchen neuen Modellen könnte der Netzausbau in den ländlichen Gebieten realisiert werden Potentielle Vorlagen zu befriedigenden Antworten könnten dabei zumindest teilweise aus der Beobachtung von Ländern in vergleichbarer Situation entstehen Quelle Deutscher Bundestag Breitbandversorgung Deutschland enttäuscht international 5 00 von 5 Punkten basieren auf 1 abgegebenen Stimmen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Breitband in Deutschland International

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/breitbandversorgung-deutschland-enttauscht-international (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Bundesnetzagentur: Entscheidung für VDSL oder Glasfaser steht noch aus
    erhalten Telekom müsste sich an Verpflichtungen halten Der Bonner Netzbetreiber möchte das Interesse für einen Zuspruch der Bundesnetzagentur durch Ausbau und Investitionsabsichten wecken Innerhalb dieser Unterstützung würde die Telekom alle Hauptverteiler Nahbereiche bis 2018 mit der Vectoring Technik ausstatten Im Gegenzug werden allerdings regulatorische Rahmenbedingungen erwartet allen voran ein exklusives Erschließungsrecht für das Vectoring Exklusivzugang ist eine schwierige Entscheidung Die Zusammenarbeit mit der Telekom würde zwar dem Ausbau zugute kommen aber die Wettbewerber in eine Abhängigkeit drängen Zudem sehen manche Experten die Glasfaser Lösung als attraktiver an auch in Kombination mit einer Rundfunktechnik Wenn sich die Telekom allerdings verpflichten sollte ihre Unterstützung einzuhalten wird abgewägt ob und wie weit ihre Vectoring Technik eingesetzt wird Bundesnetzagentur will gleichwertige Rahmenbedingungen Jochen Homann der Präsident der Bundesnetzagentur betont die Notwendigkeit eines fairen Wettbewerbs Es wäre wichtig dass alle Unternehmen faire und verlässliche Rahmenbedienungen für ihre Investitionen ins Breitband bekommen Diesen Ansatz bekräftigte Homann in einer weiteren Aussage Die Entscheidung über den Vectoring Einsatz im Nahbereich sei nach dem Telekommunikationsgesetz innerhalb eines förmlichen sowie transparenten Beschlusskammerverfahrens unter Einbindung aller interessierten Marktakteure zu treffen Es bleibt also weiterhin spannend bei der Frage ob die Zukunft des Breitbandausbaus nun im Glasfaser oder in VDSL liegt Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Gigabit Glasfaser und beste digitale M net prangert Entscheidungsentwurf der Bundesnetzagentur an NetCologne bringt Datenturbo nach Bergisch Gladbach Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Glasfaserkabel FRK Glasfaser beim Breitbandausbau würde über 70 Prozent Kategorie Ausbau Schlagwörter Breitbandausbau Bundesnetzagentur rechtsgutachten Vectoring Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Glasfaser News Allgemein Glasfaser Anbieter Deutsche Telekom M net Netcologne

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/bundesnetzagentur-vdsl-oder-glasfaser (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • EWE: Glasfaseroffensive im Landkreis Leer
    EWE Netz Mit den neuen Glasfaserkabeln werden die bisherigen Kupferkabel ersetzt Die Verluste in der Signalübertragung die bei Kupferkabeln bisher ein Problem darstellten und die damit verbundenen langsamen Internetverbindungen gehören damit der Vergangenheit an Die Fertigstellung Geplant ist die Bauarbeiten sukzessive durchzuführen und bis Ende 2013 abzuschließen Erste Haushalte können nach Aussage von Müller bereits nach den Sommerferien vom neu errichteten Netz profitieren Haushalte die bereits Kunden bei EWE Tel sind erhalten eine schriftlich Benachrichtigung wenn der Netzausbau erfolgt ist Damit sie den schnelleren Internetanschluss nutzen können müssen sie jedoch einen neuen Vertrag mit dem Oldenburger Anbieter abschließen Weitere Städte Aktuell treibt EWE Tel auch in anderen Städten Niedersachens den Breitbandausbau voran In Edewecht Wildeshausen Bad Zwischenahn Wilhelmshaven Bramsche und Nordenham werden ebenfalls alte Kupfer durch neue Glasfaserkabel ersetzt Hier sollen bis Anfang des kommenden Jahres die schnellen Internetanschlüsse zur Verfügung stehen Unser Ziel ist es möglichst viele Haushalte im Nordwesten mit Internetanschlüssen zu versorgen die auch für den wachsenden Bedarf in den kommenden Jahren gerüstet sind Dafür bauen wir nach und nach die nötige Technik auf erläutert Dirk Brameier EWE TEL Geschäftsführer Insgesamt hat das Oldenburger Unternehmen allein für den Breitbandausbau ein Investitionsvolumen von 30 Millionen Euro in den nächsten zwei Jahren eingeplant Quelle EWE General Anzeiger EWE Glasfaseroffensive im Landkreis Leer 5 00 von 5 Punkten basieren auf 1 abgegebenen Stimmen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Kooperation GA Weissenstein und Swisscom bauen Glasfaser 1 Gbit s Glasfaserinternet für den norwegischen Bezirk Halbzeit beim Glasfaserausbau in Kerpen Bitkom Mehr als 700 000 neue Breitbandanschlüsse Glasfaserausbau NetCologne schnelles Internet in Hürth Kategorie Ausbau Schlagwörter Breitbandausbau EWE Tel Glasfaserausbau Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/ewe-glasfaseroffensive-im-landkreis-leer (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Niederkassel bekommt schnelles Internet über Glasfaser
    gefunden Im Frühjahr sollen sie dann an das Backbone Netz von NetCologne angeschlossen werden Unser Netzausbau schafft die Voraussetzung dafür rund 13 500 Haushalte und Kleingewerbe und 450 Firmen im Ausbaugebiet mit zeitgemäßen Internet Bandbreiten zu versorgen so der geschäftsfühtrer des Telekommunikationsunternehmens Dr Hans Konle Nach der Fertigstellung der Ausbauarbeiten sollen in der Region Internetanschlüsse mit bis zu 50 Mbit s zu Verfügung stehen Wichtiger Schritt Auch Niederkassels Bürgermeister Stephan Vehreschild ist sich der Bedeutung des Glasfaser Ausbaus bewusst Eine zeitgemäße Breitbandversorgung ist für unsere Stadt unabdingbar wenn wir als Wohn und Gewerbestandort weiter attraktiv bleiben möchten sagte er über den nun beginnenden technologischen Wandel in der Region Er bezeichnete den Ausbau durch NetCologne als wichtigen Schritt und ein weiteres Argument für die Eignung Niederkassels als ausgezeichneten Wirtschaftsstandort Schon jetzt vormerken lassen Für Privatkunden biete NetCologne nach dem Ausbau eine Doppel flat mit Telefon Flatrate und High Speed Internet das Bandbreiten mit bis zu 50 Mbit s enthält Dafür wird in den ersten zwölf Monaten der zweijährigen Vertragslaufzeit ein monatlicher Betrag von 29 90 Euro fällig Ab dem zweiten Jahr kostet der Anschluss dann 39 90 Euro Mehr Informationen und weitere Angebote finden Sie unter www netcologne de niederkassel Hilfreiches zum Artikel Glasfaser Anbieter im Überblick Alternativen zu Glasfaser Quelle NetCologne Niederkassel bekommt schnelles Internet über Glasfaser 5 00 von 5 Punkten basieren auf 1 abgegebenen Stimmen Loading Kommentare 0 Ähnliche News NetCologne bringt die Glasfaser ins Gewerbegebiet von NetCologne erweitert sein Glasfasernetz Glasfaserausbau NetCologne schnelles Internet in Hürth NetCologne bringt Datenturbo nach Bergisch Gladbach Halbzeit beim Glasfaserausbau in Kerpen Kategorie Ausbau Netcologne Schlagwörter Breitbandausbau Glasfaser NetCologne Niederkassel Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/niederkassel-bekommt-schnelles-internet-uber-glasfaser (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • „BREKO-Award“ für besten Netzausbau
    wenn sie kein Mitglied im BREKO sind Die Bewertung der eingereichten Projekte wird nach festgelegten Kriterien bewertet Dazu gehört unter anderem der momentane Bestand an Glasfaserinfrastruktur im Versorgungsbereich des Unternehmens sowie der geplante Bau bis zum Jahre 2018 Außerdem wird bewertet in welche Technologien das Unternehmen investiert und wie hoch der prozentuale Anteil dieser Technologien ist Zudem wird betrachtet wie einzigartig das eingereichte Projekt ist und ob der Glasfaserausbau schwerpunktmäßig in Städten Ballungszentren oder ländlichen Regionen stattfindet Die Bewertung der einzelnen Projekte wird von einer Jury vorgenommen die sich aus Experten der Branche zusammen setzt Preisübergabe im Sommer Bewerbungsunterlagen für den Award können ab sofort auf der Website des BREKO abgerufen werden Teilnehmen können alle Telekommunikationsunternehmen die festnetzgebundenen NGA Ausbau durchführen Bis zum 30 April können Unternehmen ihre Projekte dann für den Wettbewerb einreichen Am 25 Juni diesen Jahres begeht der Bundesverband Breitbandkommunikation seine 15 Jahr Feier Zu diesem Anlass wird dann auch der BREKO Award vergeben Dotiert ist der Preis mit Sachprämien wie zum Beispiel einer Netzwerk Hardware die allerdings auch einen stolzen Wert von etwa 10 000 Euro hat Quelle Bundesverband Breitbandkommunikation BREKO Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Glasfaser Ausbau Breko plant weiter BREKO plant 9 Mrd Euro für Glasfaser Ausbau bis 2018 Breitband in Deutschland International Bitkom Mehr als 700 000 neue Breitbandanschlüsse Glasfaser Offensive im mittleren Schleswig Holstein Kategorie Allgemein Ausbau Deutsche Telekom Schlagwörter Breitbandinternet BREKO Glasfaser Offensive Glasfaserausbau Wettbewerb Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Glasfaser News Allgemein Glasfaser Anbieter Deutsche Telekom M net Netcologne Alternative Anbieter Ausbau Hardware Technik Wissenswertes Interviews Studien Prognosen

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/%e2%80%9ebreko-award-fur-besten-netzausbau (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Grünes Licht für Kooperationsmodell der Telekom
    sind sie für den Ausbau ihres Glasfasernetzes auf Kooperationen angewiesen Im Januar hatte die Telekom angekündigt direkt mit dem Kölner Kommunikationsunternehmen NetCologne zu kooperieren Die Bundesnetzagentur untersagte die Zusammenarbeit nach dem sogenannten Kontingentmodell aber bei dem die Telekom eine bestimmte Anzahl an Glasfaseranschlüssen vom Kölner Anbieter gebucht hätte und dieser im Gegenzug VDSL Anschlüsse von der Telekom gemietet hätte Darauf hatte sich das Unternehmen intensiv mit den Kritikpunkten der Behörde auseinandergesetzt um nicht auf die so wichtigen Kooperationen verzichten zu müssen Kooperationen sind notwendig Die Telekom möchte nach eigenen Aussagen ihre Kooperationen weiter ausbauen Diesbezüglich sollen wohl auch schon weitere Unternehmen ihr Interesse an einer Zusammenarbeit für den Glasfaserausbau angekündigt haben Seit Anfang des Jahres 2012 setzt die Telekom verstärkt auf Kooperationen beim kostenintensiven Glasfaserausbau neben der wegen der Bundesnetzagentur aufgeschobenen Kooperationen mit anderen Telekommunikationsanbietern wie NetCologne kam es so auch verstärkt zu Zusammenarbeiten mit lokalen Energieversorgern Insgesamt will die Telekom in 2012 in acht weiteren Städten Glasfaser bis in die Wohnung der Kunden anbieten Nachdem das Kontingentmodell nun von der Bundesnetzagentur genehmigt wurde könnte dem zügigen Ausbau nur noch die EU Kommission einen Strich durch die Rechnung machen Das gilt aber als eher unwahrscheinlich Hilfreiches zum Artikel FTTH von der Telekom Karte zur Glasfaser Verfügbarkeit Quelle Deutsche Telekom Grünes Licht für Kooperationsmodell der Telekom 5 00 von 5 Punkten basieren auf 1 abgegebenen Stimmen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Bundesnetzagentur Entscheidung für VDSL oder Glasfaser M net prangert Entscheidungsentwurf der Bundesnetzagentur an Congstar beschleunigt Köln Bonn und Aachen auf Gigabit Glasfaser und beste digitale Bundesnetzagentur Stand zum Glasfaserausbau und Trends der Kategorie Ausbau Deutsche Telekom Schlagwörter Ausbau Bundesnetzagentur Glasfaser Kooperation NetCologne Telekom Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten Was meinen Sie dazu Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Benachrichtige

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/grunes-licht-fur-kooperationsmodell-der-telekom (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • FTTH: Deutschland mit enormem Rückstand
    das Glasfasernetz angeschlossen Tauber vermisst solch ein Engagement vonseiten der Telekom auch in Deutschland denn hier dominieren bisher regionale Anbieter den Glasfasermarkt So sind NetCologne Köln Bonn Wilhelm Tel Raum Hamburg und M Net München Augsburg führend in Sachen Anschluss und Kundenzahlen für FTTH bzw FTTB Nicht überall reichen die Glasfaserleitungen direkt bis zur Wohnung Zeit für Veränderung In den Regionen in denen FTTH schon angeboten wird nutzt lediglich einer von sechs Haushalten dieses Angebot Das wird unter anderem darauf zurückgeführt dass viele Verbraucher die vorhandenen DSL Angebote als ausreichend schnell empfinden Auch wären zudem auch nur etwa ein Viertel aller Verbraucher bereit für höhere Bandbreiten mehr zu bezahlen Das meint auch Tauber seiner Meinung nach liege die Ursache aber auch in schlechtem oder fehlendem Marketing Ein großes Land wie Deutschland darf sich nicht so viel Zeit lassen Es müssen nun endlich die Weichen für eine zukunftssichere Kommunikation gestellt werden ganz besonders wenn Deutschland seine Rolle als Lokomotive der europäischen Wirtschaft behalten will streut Tauber Salz in die Wunde was vor allem der Telekom schmerzen dürfte die ihre Ziele in Sachen Glasfaserausbau erst letztes Jahr massiv zurückstufte Tauber sieht aber in der vor kurzem angekündigten Kooperation der Telekom mit dem Netzbetreiber NetCologne einen großen Lichtblick Das ist eine 180 Grad Wende Damit verwendet die Deutsche Telekom erstmals ein fremdes Netz für den Endkundenzugang Wenn das Schule macht könnte das die Adaptionsrate erheblich erhöhen Hilfreiches zum Artikel preiswerte Alternativen zu Glasfaser Karte zur Glasfaser Verfügbarkeit Glasfaser Anbieter im Überblick FTTH Council Europe Bild Paylessimages Fotolia com Hat Ihnen der Beitrag gefallen Loading Kommentare 0 Ähnliche News Studie Glasfaser Ausbau hängt weiter in Deutschland Wird Bayern zum Vorreiter beim Breitbandausbau mit Glasfaser Deutschland unter 1 Prozent Hürde Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Glasfaserkabel Deutsche Telekom FTTH rückt in weite Ferne Kategorie Ausbau

    Original URL path: http://www.glasfaser-internet.info/fiber-news/ftth-deutschland-nachzuegler (2016-05-01)
    Open archived version from archive