archive-info.com » INFO » A » AHLDEN.INFO

Total: 957

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Herstellung diätetischer Lebensmittel mit einem Zusatz von Jodverbindungen Genehmigung Leistungsbeschreibung Diäteische Lebensmittel mit einem Zusatz von Jodverbindungen dürfen nur mit einer Genehmigung durch die zuständige Stelle hergestellt werden An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Welche Unterlagen werden benötigt Nachweis der Sachkunde des Antragstellers Welche Gebühren fallen an Gebühr 12 00 2 060 00 EUR Welche Fristen muss ich beachten Es müssen keine Fristen beachtet werden Rechtsgrundlage Verordnung über diätetische Lebensmittel DiätV Fachlich freigegeben am 24 08 2010 Enthalten in folgenden Kategorien Genehmigungen Bescheinigungen Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Bürgerservice Fachbereiche und Abteilungen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11346453 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Herstellung von Nitritpökelsalz Genehmigung Gewerbe Gastronomie Veranstaltungen Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Die Herstellung von Nitritpökelsalz bedarf der Genehmigung der zuständigen Stelle An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Welche Unterlagen werden benötigt amtliches Führungszeugnis für den für die Herstellung Verantwortlichen Welche Gebühren fallen an Gebühr 12 00 2 060 00 EUR Welche Fristen muss ich beachten Es müssen keine Fristen beachtet werden Rechtsgrundlage Verordnung über Anforderungen an Zusatzstoffe und das Inverkehrbringen von Zusatzstoffen für technologische Zwecke ZVerkV Was sollte ich noch wissen Die Produktion muss in einem separaten Raum stattfinden Enthalten in folgenden Kategorien Gewerbe Gastronomie Veranstaltungen Genehmigungen Bescheinigungen Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11345995 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Hilfe für junge Volljährige Finanzielle und sonstige Hilfen Jugend Leistungsbeschreibung Die Hilfe für junge Volljährige beinhaltet unterschiedliche Leistungen Es handelt sich sowohl um eine eigenständige Hilfe für 18 bis 21 jährige sowie um eine Fortsetzungshilfe für über 21 Jährige und die Nachbetreuung Die Hilfe wird in der Regel nur bis zur Vollendung des 21 Lebensjahres gewährt in begründeten Einzelfällen soll sie für einen begrenzten Zeitraum darüber hinaus fortgesetzt werden Die Hilfe wird gewährt wenn sie aufgrund der individuellen Situation des jungen Menschen als Hilfe für die Persönlichkeitsentwicklung und für die eigenverantwortliche Lebensführung erforderlich ist Individuelle Situationen in denen eine Leistung der Jugendhilfe nach 41 SGB VIII erforderlich ist können sich ergeben durch mangelnde Kompetenzen zur Gestaltung einer eigenverantwortlichen Lebensführung Ursächlich hierfür können sowohl individuelle Beeinträchtigungen als auch soziale Benachteiligungen sein An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Jugendamt des Landkreises oder der kreisfreien Stadt Jugendämter in Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Eventuell einzureichende Unterlagen richten sich nach den Anforderungen des Einzelfalls Welche Gebühren fallen an Die Finanzierung der Hilfe zur Erziehung erfolgt durch das Jugendamt Dieses stellt die Leistungen selbst bereit oder übernimmt die mit den Trägern vereinbarten Kosten Bei der Hilfe für junge Volljährige in stationärer oder teilstationärer Form werden grundsätzlich Kostenbeiträge nach 91 SGB VIII erhoben Über die Heranziehung der Volljährigen entscheidet der Kostenträger im Einzelfall Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Rechtsgrundlage 91 Sozialgesetzbuch Achtes Buch SGB VIII 41 Sozialgesetzbuch Achtes Buch SGB VIII Was sollte

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=12096329 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Hilfe für Opfer von Straftaten Leistungsbeschreibung Im Umgang mit Gerichten und sonstigen Behörden fühlen sich Opfer von Straftaten und deren Angehörige bei Problemen und Konflikten die aus der Straftat resultieren häufig unverstanden und allein gelassen Im Strafverfahren steht zumeist die Zeugenrolle des Opfers im Mittelpunkt Opferbedürfnisse gehen jedoch weit über das Strafverfahren und sozialrechtliche Ansprüche hinaus Sie umfassen neben der Sicherheit vor weiteren Straftaten auch die Bewältigung des aus der Straftat resultierenden Traumas den Beistand bei der Wiederherstellung der Würde des Opfers und bei dem Ausgleich des erlittenen Schadens und schließlich die Anerkennung dass nur das Opfer entscheiden kann welche Unterstützung es braucht Die Opferhilfebüros der zuständigen Stelle bieten für Opfer konkret folgende Hilfeleistungen Psychosoziale Betreuung und Beratung Vermittlung zu weitergehenden Hilfs und Beratungsangeboten Begleitung zu Gerichts Behörden Anwalts und Arztterminen Unterstützung von Anträgen Außerdem erhalten Opfer auch Informationen über finanzielle Hilfen und Ansprüche Folgende finanzielle Hilfen sind ggfs möglich unbürokratische Soforthilfen Unterstützung beim Ausgleich materieller und immaterieller Schäden Finanzierungshilfen bei Angeboten zur psychischen Stabilisierung wie beispielsweise Traumaberatung der Traumatherapie Maßnahmen und Vorrichtungen zum persönlichen Schutz Die Opferhelferinnen und Opferhelfer der Opferhilfebüros vermitteln auch finanzielle Unterstützung durch andere Opferhilfeorganisationen An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Stiftung Opferhilfe Niedersachsen Zudem finden Betroffene Hilfe beim WEISSEN RING e V der einzigen bundesweit tätigen privaten Opferhilfsorganisation Stiftung Opferhilfe Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt Es werden keine Unterlagen benötigt Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an Welche Fristen muss ich beachten Es müssen keine Fristen beachtet werden Kurztext

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9146515 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Hilfe in besonderen Lebenslagen Bewilligung Finanzielle und sonstige Hilfen Finanzielle und sonstige Hilfen Leistungsbeschreibung Neben der Hilfe zum Lebensunterhalt allgemeine Sozialhilfe und der Grundsicherung im Alter sowie bei Erwerbsminderung können als Hilfe in besonderen Lebenslagen auch Leistungen der sonstigen Sozialhilfe in Anspruch genommen werden Sie kommen Hilfesuchenden in Situationen wie Krankheit Behinderung oder bei besonderen sozialen Schwierigkeiten zu Gute Diese Hilfen erhalten auch Personen die für ihren Lebensunterhalt noch selbst sorgen können aber wegen einer besonderen Bedarfssituation auf die Hilfe der Allgemeinheit angewiesen sind Entscheidend ist dann ob ihnen die Aufbringung der Mittel aus Einkommen und Vermögen zuzumuten ist Hilfen in besonderen Lebenslagen sind zum Beispiel Hilfe zur Gesundheit Eingliederungshilfe für behinderte Menschen Hilfe zur Pflege ambulante teilstationäre und stationäre Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt Welche Unterlagen werden benötigt Es werden Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8668810 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Hilfen für Schwangere Finanzielle und sonstige Hilfen Leistungsbeschreibung Wenn Sie schwanger sind und finanzielle Hilfe benötigen kann eine Unterstützung aus Geldern der Bundesstiftung Mutter und Kind Schutz des ungeborenen Lebens beantragt werden Diese Hilfen werden in Niedersachsen zentral durch die Stiftung Familie in Not vergeben Die Hilfen sind z B für den Kauf von Umstandskleidung einer Babyausstattung zur Einrichtung eines Kinderzimmers oder für einen Wohnungswechsel bestimmt Stiftung Familie in Not An wen muss ich mich wenden Bitte wenden Sie sich möglichst lange vor der Geburt an eine Schwangerenberatungsstelle in Ihrer Nähe Schwangerenberatungsstellen in Niedersachsen Eine Schwangerenberatungsstelle in Ihrer Nähe können Sie auch ganz einfach über diesen Link durch Eingabe der Postleitzahl finden Fachlich freigegeben am vor 2007 Enthalten in folgenden Kategorien Finanzielle und

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8669239 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Hilfen zur Erziehung Finanzielle und sonstige Hilfen Finanzielle und sonstige Hilfen Leistungsbeschreibung Die Erziehung und Sorge für ein Kind nehmen in erster Linie die Eltern wahr Mitunter können jedoch ergänzende Hilfen des Staates bei der Erziehung notwendig werden Die Hilfe wird zwar den Eltern gewährt sie orientiert sich jedoch an den Interessen des Kindes oder des Jugendlichen Das heißt das Kind oder die der Jugendliche muss an den sie ihn betreffenden Entscheidungen beteiligt werden Angeboten werden unter anderem Erziehungsberatung soziale Gruppenarbeit Erziehungsbeistand Betreuungshelfer sozialpädagogische Familienhilfe Erziehung in einer Tagesgruppe Vollzeitpflege Heimerziehung und sonstige betreute Wohnformen oder intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung Darüber hinaus entscheidet das Jugendamt über die Gewährung von Eingliederungshilfe und Hilfe für junge Volljährige und gemeinsame Wohnformen für Mütter Väter und Kinder An wen muss ich mich wenden Ihr Landkreis bzw Ihre kreisfreie Stadt stellt über das Jugendamt diese Hilfsangebote bereit Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner Eine Übersicht erhalten Sie auch auf den Websites der Arbeitsgemeinschaft der Jugendämter der Länder Niedersachsen und Bremen AGJÄ Arbeitsgemeinschaft der Jugendämter der Länder Niedersachsen und Bremen AGJÄ Welche Gebühren fallen an Die Finanzierung der Hilfe zur Erziehung erfolgt durch das Jugendamt Dieses stellt die Leistungen selbst bereit oder übernimmt die mit den Trägern vereinbarten Kosten Über die Heranziehung zu den entstehenden Kosten wird im Einzelfall entschieden Rechtsgrundlage 41 Sozialgesetzbuch SGB Achtes Buch VIII Kinder und Jugendhilfe 27ff Sozialgesetzbuch SGB Achtes Buch VIII Kinder und Jugendhilfe Anträge Formulare Anträge für Hilfe zur Erziehung stellen Sie bitte beim Jugendamt Ihres Landkreises bzw Ihrer kreisfreien Stadt Was sollte ich noch wissen Die Fachgruppe Kinder Jugend und Familie des niedersächsischen Landessozialamtes ist zuständig für den Schutz von Kindern und Jugendlichen in derzeit 520 Jugendhilfeeinrichtungen mit unterschiedlichen Leistungsangeboten 40 Einrichtungen für Minderjährige

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8669612 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Leistungsbeschreibung Mit dem Hilfetelefon werden kostenlos Erstberatung und Informationen zu Hilfemöglichkeiten bei allen Formen von Gewalt gegen Frauen angeboten Das Hilfetelefon wendet sich insbesondere an Frauen die von Gewalt betroffen sind Personen aus dem sozialen Umfeld von Frauen die von Gewalt betroffen sind Personen die bei ihrer beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit mit der Beratung und Unterstützung oder Intervention bei Gewalt gegen Frauen konfrontiert sind Das Angebot des Hilfetelefons ist barrierefrei und mehrsprachig Die telefonische Beratung Information und bei Bedarf Weitervermittlung an Unterstützungseinrichtungen vor Ort erfolgt durch qualifizierte weibliche Fachkräfte Die Hilfeleistung erfolgt anonym und vertraulich Hörgeschädigte oder Schwerhörige können kostenfrei einen Dolmetsch Service in Anspruch nehmen der das Gespräch mit den Mitarbeiterinnen des Hilfetelefons in Deutsche Gebärden oder Schriftsprache übersetzt An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 49 8000 116016 kostenfrei erreichbar Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Welche Unterlagen werden benötigt Es werden keine Unterlagen benötigt Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an Welche Fristen muss

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=305301408 (2016-02-16)
    Open archived version from archive