archive-info.com » INFO » A » AHLDEN.INFO

Total: 957

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    der Verwaltung Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Handwerksrolle Leistungsbeschreibung Die Handwerksrolle ist das zentrale Register aller Inhaber eines stehenden Gewerbes in den Handwerksberufen eines Kammerbezirks Sie dient zur Überwachung der fachlichen und sachlichen Qualität der Gewerbeleistungen im Handwerk Kurztext Die Handwerksrolle ist das zentrale Register aller Inhaber eines stehenden Gewerbes in den Handwerksberufen eines Kammerbezirks Fachlich freigegeben am keine fachliche Freigabe Enthalten in folgenden Kategorien Lizenzen Zeugnisse Genehmigungen Bescheinigungen Handwerk Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Bürgerservice Fachbereiche und Abteilungen Mitarbeiter der Verwaltung Politik Verwaltung Tourismus Freizeit Soziales Wirtschaft Wahlen Weitere Informationen Sitemap Kontakt Impressum

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9271688 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Handwerksrolle Betriebsfortführung übernahme Eintragung Genehmigungen Bescheinigungen Handwerk Leistungsbeschreibung Wird ein Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks nach dem Tod des Inhabers übernommen muss auch der Nachfolger die Voraussetzungen für die Eintragung in die Handwerksrolle erfüllen Dies gilt nicht wenn der Ehegatte der Lebenspartner der Erbe der Testamentsvollstrecker Nachlassverwalter Nachlassinsolvenzverwalter oder Nachlasspfleger den Betrieb als Inhaber fortführen Voraussetzung Es wird unverzüglich ein Betriebsleiter bestellt der die Voraussetzungen für die Eintragung in die Handwerksrolle erfüllt In Härtefällen kann die Handwerkskammer eine angemessene Frist zur Bestellung setzen wenn eine ordnungsgemäße Führung des Betriebs gewährleistet ist An wen muss ich mich wenden Wenden Sie sich an die Handwerkskammer HWK in deren Bezirk die Betriebsstätte liegt Rechtsgrundlage 4 Handwerksordnung HwO Fachlich freigegeben am 06 07 2010 Enthalten in folgenden Kategorien

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11168925 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Handwerksrolle unerlaubte Handwerksausübung Betriebsuntersagung Genehmigungen Bescheinigungen Handwerk Leistungsbeschreibung Der Inhaber eines Handwerksbetriebes oder eines handwerksähnlichen Betriebes ist zur Eintragung in die Handwerksrolle bzw das Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke und handwerksähnlichen Gewerbe bei der Handwerkskammer HWK sowie zur Meldung bestimmter Unternehmensdaten verpflichtet Dies wird in der Handwerksordnung HwO geregelt Die Eintragung in die Handwerksrolle bzw in die Verzeichnisse muss grundsätzlich abgewartet werden bevor mit dem Betrieb des zulassungspflichtigen Handwerks begonnen werden darf Wird der selbstständige Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks entgegen den Vorschriften ausgeübt so kann die Fortsetzung des Betriebes nach Anhörung der Industrie und Handelskammer IHK und der Handwerkskammer durch die zuständige Behörde in der Regel das Ordnungsamt untersagt werden An wen muss ich mich wenden Wenden Sie sich an die Handwerkskammer HWK in deren Bezirk Ihre zukünftige Betriebsstätte liegt Welche Unterlagen werden benötigt Auskunft erteilt die zuständige Handwerkskammer Welche Gebühren fallen an Die Höhe der Gebühren erfahren Sie bei der zuständigen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11169061 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Handwerksrolle Änderung Leistungsbeschreibung Änderungen von Unternehmensdaten bzw der Rechtsform müssen unverzüglich der zuständigen Stelle gemeldet werden Oftmals können diese Änderungen auch online vorgenommen werden An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Handwerkskammer in deren Bezirk die Betriebsstätte liegt Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt Es werden keine Unterlagen benötigt Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren nach der Gebührenordnung der zuständigen Stelle an Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Rechtsgrundlage 16 Abs 2 Handwerksordnung HwO Was sollte ich noch wissen Die zuständige Stelle bietet auch Beratungsleistungen wenn die Rechtsform geändert werden soll Kurztext Unternehmensdaten bzw die Rechtsform eines Handwerksbetriebes sind in

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9334561 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Handwerksrolle Eintragung Leistungsbeschreibung Für den selbständigen Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks der Anlage A zur Handwerksordnung HwO als stehendes Gewerbe ist eine Eintragung in die Handwerksrolle erforderlich An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Handwerkskammer in deren Bezirk die zukünftige Betriebsstätte liegt Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Es fallen ggf Gebühren an Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Rechtsgrundlage Anlage A Verzeichnis der Gewerbe die als zulassungspflichtige Handwerke betrieben werden können 1 Abs 2 Handwerksordnung HwO Kurztext Für den selbständigen Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks der Anlage A zur Handwerksordnung HwO als stehendes Gewerbe ist eine Eintragung in

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9271728 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Handwerksrolle Eintragung Betriebsleiter Leistungsbeschreibung Wer ein zulassungspflichtiges Handwerk als Betriebsinhaberin Betriebsinhaber ausüben will ohne selbst die Voraussetzungen für eine Handwerksrollen Eintragung zu erfüllen muss eine Betriebsleiterin einen Betriebsleiter bestellen die der diese Voraussetzungen erfüllt Die Bestellung der Betriebsleiterin des Betriebsleiters muss bei der zuständigen Stelle angemeldet werden damit diese die tatsächliche Erfüllung der Eintragungsvoraussetzungen prüfen kann Die zuständige Stelle kann in Härtefällen z B bei Betriebsweiterführung nach dem Tod der Inhaberi oder des Inhabers eine angemessene Frist zur Bestellung setzen wenn eine ordnungsgemäße Führung des Betriebs gewährleistet ist An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Handwerkskammer HWK in deren Kammerbezirk der Betrieb seinen Sitz hat Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt Betriebsleitererklärung Kopie des Arbeitsvertrages der Betriebsleiterin des Betriebsleiters Nachweis über Qualifikation der Betriebsleiterin des Betriebsleiters Kopie Meisterbrief Technikerzeugnis Ausnahmegenehmigung etc ggf Meldebestätigung der Einzugsstelle Krankenkasse über die Anmeldung der Arbeitnehmerin des Arbeitnehmers Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren nach der Gebührenordnung der zuständigen Stelle an Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Rechtsgrundlage 7 Handwerksordnung HwO 4 Handwerksordnung HwO Was sollte ich noch wissen Die zuständigen Stellen dürfen sich gegenseitig unterrichten ob die Betriebsleiterin der Betriebsleiter die Voraussetzungen für die Eintragung in die Handwerksrolle erfüllt und ob sie ihre er seine Aufgaben ordnungsgemäß wahrnimmt Kurztext

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11168016 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    über eine Ausnahmebewilligung nach 8 Handwerksordnung HwO erreicht werden Daneben könnte eine Ausübungsberechtigung nach 7b HwO in Betracht kommen Die zuständige Stelle kann die Ausnahmebewilligung unter Auflagen Bedingungen oder befristet und auf einen wesentlichen Teil begrenzt erteilen Weitere Informationen Handwerksrolle Erteilung Ausnahmebewilligung nach 9 Abs 1 HwO EU EWR Handwerk Verordnung EU EWR HwV 7b Handwerksordnung HwO Anlage A Verzeichnis der Gewerbe die als zulassungspflichtige Handwerke betrieben werden können 1 Abs 2 8 Handwerksordnung HwO An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Handwerkskammer in deren Bezirk die zukünftige Betriebsstätte liegt Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Voraussetzungen die Antragstellerin der Antragsteller oder die Betriebsleiterin der Betriebsleiter hat keine Meisterprüfung abgelegt verfügt jedoch über Kenntnisse und Fertigkeiten eines Meisters verfügt neben der fachlichen Befähigung zum Führen eines Handwerksbetriebes durch Nachweis der notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten über einen anerkannten Ausnahmegrund Ein Ausnahmegrund liegt vor wenn es zum Zeitpunkt der Antragstellung oder danach eine unzumutbare Belastung wäre die Meisterprüfung abzulegen ist eine natürliche Person Bürger aus den Staaten der Europäischen Gemeinschaft und des Europäischen Wirtschaftsraumes sowie der Schweiz Berufsqualifikation wurde nicht im Inland erworben sondern in einem anderen EU EWR Staat oder der Schweiz Erfüllung der Voraussetzungen der auf Grundlage von 9 Handwerksordnung HwO erlassenen EU EWR Handwerk Verordnung EU EWR HwV EU EWR Handwerk Verordnung EU EWR HwV Welche Unterlagen werden benötigt Nachweise der Berufsausbildung und der bisherigen beruflichen Tätigkeit Fotokopien der Zeugnisse und Beschäftigungsnachweise Angaben zum Betrieb den Sie als Inhaberin Inhaber Gesellschafterin Gesellschafter oder als Betriebsleiterin Betriebsleiter führen möchten Benennung des Ausnahmegrundes z B fortgeschrittenes Alter günstige Gelegenheit zur Betriebsübernahme drohende Arbeitslosigkeit etc Falls die eingereichten

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9334504 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    HwV 7 Abs 2 und 2a Handwerksordnung HwO 9 Handwerksordnung HwO An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Handwerkskammer in deren Bezirk die zukünftige Niederlassung liegt Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt 1 Anerkennung von Berufserfahrung gilt nicht für Gesundheitshandwerke Nrn 33 37 der Anlage A zur Handwerksordnung HwO Nachweis der Staatsangehörigkeit Bescheinigung über Art und Dauer der Tätigkeit die von der zuständigen Behörde oder Einrichtung des Herkunftsstaates ausgestellt wurde Es werden folgende Berufserfahrungen teilweise kombiniert mit erworbenen Berufsqualifikationen berücksichtigt selbständig oder als Betriebsverantwortlicher mindestens 6 Jahre ununterbrochen die Beendigung dieser Tätigkeit darf nicht mehr als 10 Jahre zurückliegen oder selbstständig oder als Betriebsverantwortlicher mindestens drei Jahre ununterbrochen wenn in dem betreffenden Beruf zuvor eine mindestens dreijährige Ausbildung absolviert wurde oder selbstständig oder als Betriebsverantwortlicher mindestens vier Jahre ununterbrochen wenn in dem betreffenden Beruf zuvor eine mindestens zweijährige Ausbildung absolviert wurde oder selbstständig mindestens drei Jahre ununterbrochen und mindestens fünf Jahre unselbstständig die Beendigung der Tätigkeit darf nicht mehr als zehn Jahre zurückliegen oderin leitender Stellung mindestens fünf Jahre ununterbrochen davon mindestens drei Jahre in einer Tätigkeit mit technischen Aufgaben und mit der Verantwortung für mindestens eine Abteilung des Unternehmens nach einer mindestens dreijährigen Ausbildung diese Alternative gilt nicht für Friseurgewerbe Die ausgeübte Tätigkeit muss zumindest eine wesentliche Tätigkeit des Gewerbes der Anlage A zur Handwerksordnung umfassen für das die Ausnahmebewilligung beantragt wird So neben praktischer Berufserfahrung auch Berufsqualifikationen berücksichtigt werden sollen ist zusätzlich eine Bescheinigung der Ausbildung durch ein staatlich anerkanntes Zeugnis oder die Anerkennung der Ausbildung durch die zuständige Berufsorganisation des Herkunftsstaates erforderlich 2 Anerkennung von Ausbildungs und Befähigungsnachweisen insbesondere

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=10881777 (2016-02-16)
    Open archived version from archive