archive-info.com » INFO » A » AHLDEN.INFO

Total: 957

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Besonders sachkundige Versteigerinnen Versteigerer Leistungsbeschreibung Öffentliche Versteigerungen in Form von Pfandverkäufen und Notverkäufen dürfen nur von besonders sachkundigen Versteigerinnen oder Versteigerern durchgeführt werden weil sie zwangsweise angeordnet beziehungsweise durchgeführt werden Die Eigentümerin der Eigentümer des Versteigerungsgutes hat auf den Preis und das Mindestgebot keinen Einfluss und muss sich deshalb darauf verlassen können dass bei der Versteigerung ihre oder seine Eigentumsinteressen in besonders qualifizierter Weise wahrgenommen werden Kurztext Öffentliche Versteigerungen in Form von Pfandverkäufen und Notverkäufen dürfen nur von besonders sachkundigen Versteigerinnen oder Versteigerern durchgeführt werden Fachlich freigegeben am 01 07 2015 Enthalten in folgenden Kategorien Genehmigungen Bescheinigungen Sachverständigenwesen Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Bürgerservice

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=324290761 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    lassen und Stellungnahmen von Dritten oder einem Fachgremium einholen Wenn antragstellende Person die Voraussetzungen für die öffentliche Bestellung erfüllt wird sie vereidigt und erhält eine Bestellungsurkunde und den Bestellungsbescheid Die Bestellung kann allgemein ausgesprochen oder auf bestimmte Arten von Versteigerungen beschränkt werden soweit für diese ein Bedarf an Versteigererleistungen besteht Sie kann auch inhaltlich beschränkt mit einer Befristung versehen und mit Auflagen verbunden werden Die Bestellung gilt für das gesamte Bundesgebiet Öffentlich bestellte Versteigerinnen Versteigerer sind darauf zu vereidigen dass sie ihre Aufgaben gewissenhaft weisungsfrei und unparteiisch erfüllen An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Industrie und Handelskammer IHK Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Voraussetzungen antragstellende Person ist eine gewerbsmäßig tätige natürliche Person oder Angestellte Angestellter von Versteigerinnen Versteigerern Der Antrag kann nicht von juristischen Personen gestellt werden Vorliegen der Erlaubnis für Versteigerungen nach 34b Abs 1 Gewerbeordnung GewO bei allgemeiner öffentlicher Bestellung und Vereidigung besondere Sachkunde überdurchschnittliche Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Bewertung beweglicher Gegenstände des normal ausgestatteten Haushaltes wie sie typischerweise zum Zwecke der Beleihung an Pfandhäuser übergegeben werden beispielsweise Teppiche Pelze Schmuck Möbel Kunst und Hausrat bei öffentlicher Bestellung und Vereidigung für bestimmte Arten von Versteigerungen Nachweis besonderer Kenntnisse auf jenem Gebiet für das die öffentliche Bestellung und Vereidigung beantragt wurde Kenntnis sämtlicher einschlägiger Bestimmungen der GewO der Versteigererverordnung VerstV des Handelsgesetzbuchs HGB und des Bürgerlichen Gesetzbuchs BGB die die Zuständigkeiten die Rechte und die Pflichten einer Versteigerin eines Versteigerers betreffen mehrjährige Berufserfahrung als Versteigerin Versteigerer pro Jahr Durchführung mehrerer Versteigerungen antragstellende Person muss sich in mehrjähriger einwandfreier Ausübung des Versteigerergewerbes als besonders vertrauenswürdig erwiesen haben Gegen die Eignung als öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer dürfen keine Bedenken bestehen Sie oder er muss die Gewähr für die Unparteilichkeit und Unabhängigkeit sowie für die Einhaltung der Pflichten einer öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerin eines öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerers bieten und in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben Handelsgesetzbuch HGB Bürgerliches Gesetzbuch BGB 34b Gewerbeordnung GewO Versteigererverordnung VerstV Welche Unterlagen werden benötigt Personalausweis oder Reisepass Lebenslauf Abschriften von Zeugnissen Nachweis der Versteigerererlaubnis nach 34b Abs 1 Gewerbeordnung GewO Nachweise der besonderen Sachkunde Dokumentation durchgeführter Arbeiten beispielsweise erstellte Gutachten Liste durchgeführter Auktionen eventuell Bestätigung des Nachweises der besonderen Sachkunde durch ein neutrales und sachkundiges Gremium z B IHK Bonn Rhein Sieg Nachweis über eine abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis des Amtsgerichtes Auskunft aus dem Insolvenzverzeichnis des Amtsgerichtes polizeiliches Führungszeugnis bei nicht EU Mitgliedsstaatsangehörigen ggf Aufenthaltstitel Bei vorheriger schriftlicher Anzeige einer nur vorübergehenden Ausübung der Versteigerertätigkeit als besonders sachkundige Versteigerin besonders sachkundiger Versteigerer 13a Gewerbeordnung GewO im Geltungsbereich der GewO durch Staatsangehörige eines Mitgliedsstaates der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wenn diese in einem dieser Staaten zur Ausübung der Versteigerertätigkeit rechtmäßig niedergelassen sind Nachweis der Staatsangehörigkeit z B durch Personalausweis oder Reisepass Nachweis der rechtmäßigen Niederlassung zur Ausübung

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9330588 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Bestattung Bestattung Leistungsbeschreibung Die Bestattung ist grundsätzlich frühestens 48 Stunden nach Eintritt des Todes möglich Leichen sollen innerhalb von 8 Tagen seit dem Eintritt des Todes bestattet oder eingeäschert worden sein Sie können erd oder feuerbestattet werden Urnen sind innerhalb eines Monats nach der Einäscherung beizusetzen Mit Ausnahme der Seebestattung besteht für alle Bestattungen in Niedersachsen gesetzliche Friedhofspflicht Bei einem Todesfall besteht die Pflicht unverzüglich eine Ärztin oder einen Arzt zu verständigen Die Ärztin oder der Arzt stellt nach der Leichenschau eine Todesbescheinigung aus welche der für den Todesfall zuständigen Stelle zuzuleiten ist Zur Bestattung verpflichtet sind in dieser Reihenfolge Ehegatte oder eingetragener Lebenspartner Abkömmlinge Kinder Enkelkinder Vorfahren Eltern Großeltern Geschwister Veranlasst keine dieser Personen die Bestattung so hat die zuständige Stelle des Sterbe oder Auffindungsortes für die Bestattung zu sorgen in diesem Fall bestimmt sie über Art und Ort der Bestattung An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde der Samtgemeinde und der Stadt Welche Unterlagen werden benötigt Sterbeurkunde Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren an Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Sorgt die zuständige Stelle für die Bestattung haften die Bestattungspflichtigen für die dabei entstandenen Kosten Welche Fristen muss ich beachten Die Bestattung kann frühestens 48 Stunden nach Eintritt des Todes erfolgen Leichen sollen spätestens 8 Tage nach Eintritt des Todes bestattet oder eingeäschert worden sein Rechtsgrundlage Gesetz über das Leichen Bestattungs und Friedhofswesen BestattG Was sollte ich noch wissen Friedhofsträger können in Niedersachsen nur die staatliche oder kirchliche Gemeinde Samtgemeinde und Stadt sein Einzelne Stellen bieten die Möglichkeit einer

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8664358 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Bestattungskosten Übernahme Bestattung Leistungsbeschreibung Sofern den zur Tragung der Bestattungskosten Verpflichteten nicht zugemutet werden kann die erforderlichen Kosten zu tragen können sie einen Antrag auf Übernahme der Bestattungskosten stellen Wer zur Bestattung verpflichtet ist ergibt sich aus 8 Niedersächsisches Gesetz über das Leichen Bestattungs und Friedhofswesen BestattG Danach haben für die Bestattung der verstorbenen Person in folgender Rangfolge zu sorgen die Ehegattin oder der Ehegatte oder die eingetragene Lebenspartnerin oder der eingetragene Lebenspartner die Kinder die Enkelkinder die Eltern die Großeltern und die Geschwister 8 Gesetz über das Leichen Bestattungs und Friedhofswesen BestattG An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis der kreisfreien Stadt und der Region Hannover in dem der die Person verstorben ist Hat die verstorbene Person Sozialhilfe bezogen ist abzustellen auf den Landkreis die kreisfreie Stadt und die Region Hannover in dem der die Leistungen gewährt wurden Voraussetzungen Die nachfragende Person ist zur Tragung der Bestattungskosten verpflichtet Der zur Tragung der Bestattungskosten verpflichteten Person ist es finanziell nicht zuzumuten die Kosten aus eigenen Mitteln zu tragen Es werden nur die im Einzelfall erforderlichen Kosten der Bestattung übernommen Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an Welche Fristen muss ich beachten Es müssen keine Fristen beachtet werden Es empfiehlt sich jedoch die Frage der Kostenübernahme rechtzeitig mit der zuständigen Stelle zu klären Je später ein Antrag nach Eintritt der Kostentragungspflicht gestellt wird desto eher können Zweifel an der Zumutbarkeit der

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=311291198 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Bestattungsplatz Genehmigung zum Anlegen Erweitern Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Die Anlage und die Erweiterung eines Bestattungsplatzes sowie die Wiederbelegung eines geschlossenen Bestattungsplatzes ist den Friedhofsträgern vorbehalten Durch die Träger können private Dritte mit der Durchführung der Errichtung und des Betriebs des Friedhofs beauftragt werden An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde der Kirche der Kirchengemeinde und dem Kirchengemeindeverband sowie andere Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsgemeinschaften wenn sie Körperschaften Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts sind Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Es fallen ggf Gebühren an Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Rechtsgrundlage 13 Gesetz über das Leichen Bestattungs und Friedhofswesen BestattG Rechtsbehelf Gegen die Ablehnung einer Beauftragung kommt eine verwaltungsgerichtliche Verpflichtungsklage oder Leistungsklage in Betracht Im Falle einer zivilrechtlichen Ausgestaltung ist der Rechtsweg zur ordentlichen Gerichtsbarkeit gegeben Was sollte ich noch wissen Die in der Übergangsvorschrift des 19 Abs 1 Gesetz über das Leichen Bestattungs und Friedhofswesen BestattG vorgesehene Gestattung der weiteren Beisetzung von Leichen und Urnen gilt nur für private Bestattungsplätze die am 01 01 2006 bereits vorhanden waren Eine Neuanlage privater Bestattungsplätze ist somit nicht möglich 19 Gesetz über das Leichen Bestattungs und Friedhofswesen BestattG Fachlich freigegeben am

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9240560 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Bestimmung als Untersuchungsstellen für Bioabfall Leistungsbeschreibung Werden unbehandelte oder behandelte Bioabfälle oder Gemische auf landwirtschaftlich forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Böden aufgebracht so müssen sie festgelegten Vorgaben genügen die durch unabhängige Untersuchungsstellen überprüft werden Diese Untersuchungsstellen werden durch eine zentrale Stelle bestimmt Die Untersuchungen sind gemäß der Verordnung über die Verwertung von Bioabfällen auf landwirtschaftlich forstwirtschaftlich und gärtnerisch genutzten Böden BioAbfV durchzuführen Kurztext Untersuchungsstellen für Bioabfall werden von einer zentralen Stelle bestimmt Fachlich freigegeben am 01 07 2015 Enthalten in folgenden Kategorien Ver und Entsorgung Umwelt Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Bürgerservice Fachbereiche und Abteilungen Mitarbeiter der Verwaltung Politik

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=324370225 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Bestrahlungsanlagen Zulassung Leistungsbeschreibung Einrichtungen zur Bestrahlung im Sinne der Lebensmittelbestrahlungsverordnung müssen zugelassen werden Voraussetzungen Die Bestrahlungsanlage muss den Anforderungen der empfohlenen internationalen Verfahrensleitsätze der Codex Alimentarius Kommission entsprechen Für die Anlage muss eine verantwortliche Person bestimmt werden An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit LAVES Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Gebühr 12 00 2 060 00 EUR Welche Fristen muss ich beachten Es müssen keine Fristen beachtet werden Rechtsgrundlage Verordnung über die Behandlung von Lebensmitteln mit Elektronen Gamma und Röntgenstrahlen Neutronen oder ultravioletten Strahlen Fachlich freigegeben am 24 08 2010 Enthalten in folgenden Kategorien Genehmigungen Bescheinigungen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11345200 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Betreuungsangebote für Senioren Betreuung Finanzielle und sonstige Hilfen Betreuung Leistungsbeschreibung Ein Leben lang konnte man sich ohne die Hilfe anderer frei bewegen Plötzlich jedoch benötigt man regelmäßige Betreuung fremde Hilfe eine barrierefreie Wohnsituation und andere Unterstützungen und Erleichterungen Hier werden einige Möglichkeiten aufgezeigt Altersgerechte Wohnungen Diese Wohnungen müssen besonderen Anforderungen gerecht werden sie müssen Senioren eine alltägliche Lebensführung ohne Hindernisse ermöglichen Das sind zum Beispiel stufenlose Zugänge zur Wohnung rollstuhlgerechte Sanitär und Kücheneinrichtungen Rampen Treppenlifte rutschhemmende Fußbodenbeläge Haltegriffe in Bad und WC Seniorenwohnanlagen Während altengerechte Wohnungen auch Einzelwohnungen sind handelt es sich bei Seniorenwohnanlagen um mehrere Miet oder Eigentumswohnungen häufig im Verbund mit Serviceangeboten Betreuungsmöglichkeiten und Pflegeeinrichtungen Altenpflegeheime Altenheime gemeinnützig oder privat gewerblich bieten eine Vollversorgung durch hauseigenes Personal bis hin zur Schwerstpflege Das zahlenmäßige Verhältnis von Pflegefach und Nichtfachkräften ist in der Heimpersonalverordnung festgelegt An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt sowie bei den Wohlfahrtsverbänden Welche Unterlagen werden benötigt Es werden keine Unterlagen benötigt

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8664364 (2016-02-16)
    Open archived version from archive