archive-info.com » INFO » A » AHLDEN.INFO

Total: 957

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausnahmegenehmigung zur Nutzung von Überschwemmungsgebieten Erteilung Umwelt Leistungsbeschreibung In Gebieten die als Überschwemmungsgebiete festgesetzt sind wird für folgende Maßnahmen eine Ausnahmegenehmigung benötigt die Errichtung oder Erweiterung baulicher Anlagen die Errichtung von Mauern Wällen oder ähnlichen Anlagen quer zur Fließrichtung des Wassers bei Überschwemmungen das Aufbringen und Ablagern von wassergefährdenden Stoffen auf dem Boden es sei denn die Stoffe dürfen im Rahmen einer ordnungsgemäßen Land und Forst wirtschaft eingesetzt werden die nicht nur kurzfristige Ablagerung von Gegenständen die den Wasserabfluss behindern können oder die fortgeschwemmt werden können das Erhöhen oder Vertiefen der Erdoberfläche das Anlegen von Baum und Strauchpflanzungen soweit diese den Zielen des vor sorgenden Hochwasserschutzes entgegenstehen die Umwandlung von Grünland in Ackerland sowie die Umwandlung von Auwald in eine andere Nutzungsart An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Es fallen ggf Gebühren an Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Fristen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=304448599 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausnahmen für die Versteigerung leicht verderblicher Waren Zulassung auf Messen Ausstellungen und Großmärkten Gewerbe Gastronomie Veranstaltungen Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Die zuständige Stelle kann für die Versteigerung leicht verderblicher Waren auf Messen Ausstellungen und Großmärkten im Sinne der 64 bis 66 Gewerbeordnung GewO Ausnahmen insbesondere von der Erlaubnispflicht für das Versteigerergewerbe zulassen 64 bis 66 Gewerbeordnung GewO An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis bei der kreisfreien Stadt der großen selbständigen Stadt und der selbständigen Gemeinde Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes Auskunft aus dem Gewerbezentralregister Auskunft über Einträge gem 26 Absatz 2 Insolvenzordnung InsO und 882b Zivilprozessordnung ZPO im Schuldnerverzeichnis des zuständigen Amtsgerichts Bei Gewerbetreibenden aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU oder einem EWR Mitgliedsstaat können im Herkunftsstaat ausgestellte Unterlagen verwendet werden die belegen dass die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die geordneten Vermögensverhältnisse der Gewerbetreibenden des Gewerbetreibenden erfüllt werden Die zuständige Stelle kann weitere Unterlagen verlangen 882b Zivilprozessordnung ZPO 26 Absatz 2 Insolvenzordnung InsO Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren nach Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen AllGO entsprechend Nr 40 1 24 3 an Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung AllGO Welche Fristen muss ich beachten Eine Antragsfrist ist gesetzlich nicht festgelegt Eine rechtzeitige Antragstellung 4 bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist jedoch empfehlenswert Rechtsgrundlage 71b Absatz 2 Satz 2 Gewerbeordnung GewO 64 bis 66 Gewerbeordnung GewO 34b Absatz 1

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=308566119 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausnahmen für die Versteigerung leicht verderblicher Waren Zulassung auf Spezial und Jahrmärkten Gewerbe Gastronomie Veranstaltungen Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Die zuständige Stelle kann für die Versteigerung leicht verderblicher Waren auf Spezial und Jahrmärkten im Sinne von 71b Absatz 2 Satz 2 Gewerbeordnung GewO Ausnahmen insbesondere von der Erlaubnispflicht für das Versteigerergewerbe zulassen 71b Absatz 2 Satz 2 Gewerbeordnung GewO An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis bei der kreisfreien Stadt der großen selbständigen Stadt und der selbständigen Gemeinde Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes Auskunft aus dem Gewerbezentralregister Auskunft über Einträge gem 26 Absatz 2 Insolvenzordnung InsO und 882b Zivilprozessordnung ZPO im Schuldnerverzeichnis des zuständigen Amtsgerichts Bei Gewerbetreibenden aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU oder einem EWR Mitgliedsstaat können im Herkunftsstaat ausgestellte Unterlagen verwendet werden die belegen dass die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die geordneten Vermögensverhältnisse der Gewerbetreibenden des Gewerbetreibenden erfüllt werden Die zuständige Stelle kann weitere Unterlagen verlangen 882b Zivilprozessordnung ZPO 26 Absatz 2 Insolvenzordnung InsO Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren nach Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen AllGO entsprechend Nr 40 1 24 7 an Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung AllGO Welche Fristen muss ich beachten Eine Antragsfrist ist gesetzlich nicht festgelegt Eine rechtzeitige Antragstellung 4 bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist jedoch empfehlenswert Rechtsgrundlage 34b Absatz 1 Satz 1 Gewerbeordnung GewO 68 Gewerbeordnung GewO 71b Absatz 2

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=308510960 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausnahmen für die Versteigerung leicht verderblicher Waren Zulassung auf Wochenmärkten Gewerbe Gastronomie Veranstaltungen Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Die zuständige Stelle kann für die Versteigerung leicht verderblicher Waren auf Wochenmärkten im Sinne des 67 Gewerbeordnung GewO Ausnahmen insbesondere von der Erlaubnispflicht für das Versteigerergewerbe zulassen 67 Gewerbeordnung GewO An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde der Samtgemeinde und der Stadt Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes Auskunft aus dem Gewerbezentralregister Auskunft über Einträge gem 26 Absatz 2 Insolvenzordnung InsO und 882b Zivilprozessordnung ZPO im Schuldnerverzeichnis des zuständigen Amtsgerichts Bei Gewerbetreibenden aus einem anderen Mitgliedsstaat der EU oder einem EWR Mitgliedsstaat können im Herkunftsstaat ausgestellte Unterlagen verwendet werden die belegen dass die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die geordneten Vermögensverhältnisse der Gewerbetreibenden des Gewerbetreibenden erfüllt werden Die zuständige Stelle kann weitere Unterlagen verlangen 26 Absatz 2 Insolvenzordnung InsO 882b Zivilprozessordnung ZPO Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren nach Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen AllGO entsprechend Nr 40 1 24 5 an Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung AllGO Welche Fristen muss ich beachten Eine Antragsfrist ist gesetzlich nicht festgelegt Eine rechtzeitige Antragstellung 4 bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist jedoch empfehlenswert Rechtsgrundlage 71b Absatz 2 Satz 2 Gewerbeordnung GewO 67 Gewerbeordnung GewO 34b Absatz 1 Satz 1 Gewerbeordnung GewO Kurztext Für die Versteigerung

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=308510994 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausnahmen von der vorgeschriebenen Mindestbesichtigungsdauer des Versteigerungsguts im Versteigerergewerbe Zulassung Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Die Versteigerin der Versteigerer muss für die Dauer von mindestens 2 Stunden Gelegenheit zur Besichtigung des Versteigerungsguts geben Die zuständige Stelle kann Ausnahmen zulassen wenn den bietenden Personen in anderer Weise hinreichend Gelegenheit gegeben wird das Versteigerungsgut zu beurteilen Die alternative Gelegenheit zur Beurteilung des Versteigerungsguts durch die bietenden Personen kann durch Bereitstellung eines Kataloges der das Versteigerungsgut dokumentiert erfolgen An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis bei der kreisfreien Stadt der großen selbständigen Stadt und der selbständigen Gemeinde in dessen oder deren Zuständigkeitsbereich die Veranstaltung gelegen ist Dieses Verfahren kann auch über einen Einheitlichen Ansprechpartner abgewickelt werden Bei dem Einheitlichen Ansprechpartner handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer Finden Sie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner im Dienstleisterportal Niedersachsen Voraussetzungen nur für eine einzelne Versteigerung bei besonderer Diebstahlgefahr die Schaffung ausreichender Sicherungsmaßnahmen der Versteigerin dem Versteigerer nicht zugemutet werden kann z B bei der Versteigerung einer Vielzahl kleinerer Gegenstände Welche Unterlagen werden benötigt ggf Personalausweis oder Reisepass Versteigerererlaubnis ggf Anzeige der Versteigerung ggf Unterlagen die die alternative Besichtigung nachweisen Kataloge Welche Gebühren fallen an Es fallen Gebühren nach Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen AllGO entsprechend Nr 40 4 2 an Anlage 1 zu 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung AllGO Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Rechtsgrundlage 4 Satz 2 Versteigererverordnung VerstV Kurztext Bei Bereitstellung einer alternativen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=307960932 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausnahme vom Sonn und Feiertagsfahrverbot Genehmigung Besondere Erlaubnisse Leistungsbeschreibung In Deutschland dürfen an Sonntagen und Feiertagen in der Zeit von 0 00 bis 22 00 Uhr Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7 5 t sowie Anhänger hinter Lastkraftwagen nicht verkehren Das Verbot gilt nicht für die Beförderung von frischer Milch frischem Fleisch und frischen Fischen oder leichtverderblichem Obst und Gemüse für bestimmten kombinierten Güterverkehr Schiene Straße bis zu einer Entfernung von 200 km oder Hafen Straße bis zu einer Entfernung von 150 km Unter bestimmten Voraussetzungen können Ausnahmen vom Sonn bzw Feiertagsfahrverbot erteilt werden Voraussetzungen Eine Ausnahmegenehmigung darf nur bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen erteilt werden z B Versorgung der Bevölkerung mit leicht verderblichen Lebensmitteln termingerechte Be und Entladung von Seeschiffen Aufrechterhaltung des Betriebes öffentlicher Versorgungs oder Verkehrseinrichtungen Eine Ausnahmegenehmigung wird nach schriftlichem Antrag erteilt Antragstellung ist per Fax möglich An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis der kreisfreien Stadt der großen selbständigen Stadt und der selbständigen Gemeinden Welche Unterlagen werden benötigt Formloser Antrag mit Begründung und Dringlichkeitsbescheinigung Welche Gebühren fallen an Gebühr 105 00 160 00 EUR für 1 Jahr gemäß Gebührenordnung für den Straßenverkehr GebOSt Gebühr 55 00 95 00 EUR für die Einzelgenehmigung gemäß Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr GebOst Welche Fristen muss ich beachten Eine Einzelgenehmigung ist für eine Fahrt mit einem Fahrzeug oder einer Fahrzeugkombination gültig Eine Dauerausnahmegenehmigung bis zu einem Jahr darf nur erteilt werden wenn neben den Anforderungen für eine Einzelgenehmigung auch die

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8669207 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    der Verwaltung Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausschreibungsplattform des Landes Niedersachsen Leistungsbeschreibung Aktuelle Ausschreibungen samt der zugehörigen Verdingungsunterlagen der Dienststellen und Behörden des Landes Niedersachsen sind hier zu finden Diese Plattform befindet sich noch im Aufbau Zur Zeit werden hier nur Ausschreibungen des IT Niedersachsen IT N des Logistikzentrums Niedersachsen LZN des Staatlichen Baumanagements Niedersachsen SBN und des Oberlandesgerichts Oldenburg bereitgestellt Ausschreibungsplattform des Landes Niedersachsen Enthalten in folgenden Kategorien Datenauskunftsdienste Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Bürgerservice Fachbereiche und Abteilungen Mitarbeiter der Verwaltung Politik Verwaltung Tourismus Freizeit Soziales Wirtschaft Wahlen Weitere Informationen Sitemap Kontakt Impressum

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=302218372 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Außenwerbung Genehmigung Gewerbe Gastronomie Veranstaltungen Genehmigungen Bescheinigungen Leistungsbeschreibung Unter Außenwerbung werden die Werbeformen verstanden bei denen sich der Werbeträger im öffentlichen Raum befindet Das Anbringen von Außenwerbung ist in der Regel genehmigungspflichtig An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis der kreisfreien Stadt der großen selbständigen Stadt und der Gemeinden mit bauaufsichtlichen Befugnissen Eine Übersicht der unteren Bauaufsichts behörden erhalten Sie auf den Internetseiten des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales Gesundheit und Gleichstellung Übersicht der Unteren Bauaufsichtsbehörden in Niedersachsen Welche Unterlagen werden benötigt Es werden ggf Unterlagen benötigt Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Gebühren fallen an Es wird eine Baugenehmigungsgebühr nach den Anlagen zur Baugebührenordnung sowie ggf eine zusätzliche Sondernutzungsgebühr im Einzelfall nach Ortsrecht erhoben Wird eine Werbeanlage ohne eine erforderliche Baugenehmigung angebracht kann dies mit einer Ordnungswidrigkeit geahndet werden Welche Fristen muss ich beachten Der Antrag ist rechtzeitig vor Anbringung der Werbeanlage zu stellen Rechtsgrundlage 50 Niedersächsische Bauordnung NBauO Genehmigungsfreie Werbeanlagen gemäß Ziffer 10 der Anlage 1 zu 60 Abs 1 Niedersächsische Bauordnung NBauO Niedersächsisches Straßengesetz NStrG Was sollte ich noch wissen Gegebenenfalls ist darüber hinaus eine Sondernutzungserlaubnis für die Nutzung des öffentlichen Raumes erforderlich Darüber berät Sie im Einzelfall die Bauaufsichtsbehörde oder die jeweilige Gemeindeverwaltung Es gibt auch genehmigungsfreie Werbeanlagen gemäß Ziffer 10 der Anlage 1 zu 60 Niedersächsische Bauordnung NBauO z B für Werbeanlagen mit einer Ansichtsfläche bis 1qm für Werbeanlagen für zeitlich begrenzte Veranstaltungen oder für Werbeanlagen die vorübergehend zu öffentlichen Wahlen angebracht oder aufgestellt werden Die NBauO gilt im Übrigen nicht für Werbemittel die an den für diesen Zweck genehmigten Säulen Tafeln

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8664259 (2016-02-16)
    Open archived version from archive