archive-info.com » INFO » A » AHLDEN.INFO

Total: 957

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Mitarbeiter der Verwaltung Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Politik Verwaltung Samtgemeindebürgermeister Gleichstellungsbeauftragte Amtsübersicht Schiedspersonen Ortsrecht und Satzungen Politik Samtgemeinderat Samtgemeindeausschuss Ratsausschüsse Parteien Projekte Geschichte Chronik Statistische Daten und Einwohner Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausbildungsförderung Bewilligung Leistungsbeschreibung Die Ausbildungsförderung nach Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG kann für folgende Bereiche erteilt werden Ausbildungsförderung für Studierende Ausbildungsförderung für Schülerinnen und Schüler Ausbildungsförderung für den Besuch einer im Ausland gelegenen Ausbildungsstätte Kurztext Die Ausbildungsförderung nach Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG kann für folgende verschiedene Bereiche erteilt werden Fachlich freigegeben am keine fachliche Freigabe Enthalten in folgenden Kategorien Finanzielle und sonstige Hilfen Unterstützung und finanzielle Erleichterungen Samtgemeinde Startseite Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Aktuelles Öffentliche Einrichtungen Bürgerservice Fachbereiche und Abteilungen Mitarbeiter der Verwaltung Politik Verwaltung Tourismus Freizeit Soziales Wirtschaft Wahlen Weitere Informationen Sitemap Kontakt Impressum

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=325034552 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    gelten Information zur Auslandsförderung nach dem BAFÖG An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei den je nach Zielland verantwortlichen Ämtern für Ausbildungsförderung Dies gilt auch wenn Sie bereits im Inland Ausbildungsförderung erhalten oder nur einen teil Ihrer Ausbildung oder ein Praktikum im Ausland absolvieren wollen Weitere Informationen und das für Ihr Zielland zuständige Amt für Ausbildungsförderung finden Sie auf der folgenden Internetseite Übersicht der Auslandsämter für Auslandsförderung nach dem BAföG Welche Unterlagen werden benötigt Einkommensnachweise der Eltern Steuerbescheid vom vorletzten Kalenderjahr Arbeitslosenbescheid Wenn kein Steuerbescheid vorhanden ist Lohnsteuerkarte vom vorletzten Kalenderjahr bis 2010 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung Bescheinigung des zuständigen Finanzamts zum steuerfreien Jahresbetrag ab 2011 ggf weitere Antragsunterlagen Der Antrag muss bei der zuständigen Stelle schriftlich gestellt werden Dies kann auch erst einmal formlos erfolgen Für die zur Feststellung des Anspruchs erforderlichen Angaben müssen aber bundeseinheitliche Formblätter verwendet werden Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an Welche Fristen muss ich beachten Ausbildungsförderung wird frühestens von Beginn des Monats geleistet in dem die Ausbildung aufgenommen wird jedoch erst wenn auch ein Antrag gestellt wurde Der Erstantrag sollte deshalb sofort nach der Zulassung zum Studium gestellt werden Die Ausbildungsförderung wird in der Regel für einen Zeitraum von zwölf Monaten bewilligt Danach muss jeweils ein Weiterförderungsantrag gestellt werden Wegen der aufwändigeren Antragsbearbeitung bei der Auslandsförderung empfiehlt sich eine Antragstellung mindestens sechs Monate vor dem geplanten Auslandsaufenthalt Rechtsgrundlage 1 Abs 1 Verordnung über die Zuschläge zu dem Bedarf nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz bei einer Ausbildung im Ausland BAföG AuslandszuschlagsV 5 Absatz 2 Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG Anträge Formulare Die Formblätter werden von der zuständigen Stelle bereit gehalten und liegen auch auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF ausdruckbar vor Formblätter zur Ausbildungsförderung im Ausland beim Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF Was sollte ich noch wissen Europaweit werden

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=13514927 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    ist es ratsam sich frühzeitig mit der zuständigen Stelle in Verbindung zu setzen In Niedersachsen wird die Ausbildung an Berufsakademien nicht gefördert Weitere umfassende Informationen zum BAföG hält das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF auf seinen Internetseiten bereit insbesondere zu den Förderungsvoraussetzungen den im Rahmen der Antragstellung auszufüllenden Formblättern und den zuständigen Ämtern für Ausbildungsförderung Ausbildungsförderung erhalten neben Deutschen auch Ausländer innen Die konkreten Voraussetzungen für eine Gleichstellung hängen von ihrem jeweiligen Status ab Eine weitere persönliche Voraussetzung für den Anspruch auf Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG für Schülerinnen und Schüler sind in der Regel ein Höchstalter von 29 Jahren und bei allgemein bildenden Schulen und Berufsfachschulen der Besuch ab 10 Klasse Für bestimmte Schulen u a die allgemein bildenden Schulen wird Ausbildungsförderung nur geleistet wenn Auszubildende nicht bei den Eltern wohnen und von deren Wohnsitz eine entsprechende Schule nicht erreicht werden kann Informationen zum BAföG vom Bundesministerium für Bildung und Forschung An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt In bestimmten Fällen z B wenn die Eltern ihren Hauptwohnsitz nicht im selben Landkreis bzw der selben kreisfreien Stadt wie die Auszubildende der Auszubildende haben ist der Landkreis bzw die kreisfreie Stadt zuständig in dem die Auszubildende der Auszubildende ihren seinen ständigen Wohnsitz hat Für Auszubildende an Abendgymnasien Kollegs Höheren Fachschulen und Akademien ist der Landkreis und die kreisfreie Stadt zuständig in dessen Bezirk sich die Ausbildungsstätte befindet Welche Unterlagen werden benötigt Einkommensnachweise der Eltern Steuerbescheid vom vorletzten Kalenderjahr Arbeitslosenbescheid Wenn kein Steuerbescheid vorhanden ist Lohnsteuerkarte vom vorletzten Kalenderjahr bis 2010 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung Bescheinigung des zuständigen Finanzamts zum steuerfreien Jahresbetrag ab 2011 ggf werden weitere Unterlagen benötigt Der Antrag muss bei der zuständigen Stelle schriftlich gestellt werden Dies kann auch erst einmal formlos erfolgen Für die zur Feststellung des Anspruchs

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8672242 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    In Niedersachsen wird die Ausbildung an Berufsakademien nicht gefördert Weitere umfassende Informationen zum BAföG hält das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF auf seinen Internetseiten bereit insbesondere zu den Förderungsvoraussetzungen den im Rahmen der Antragstellung auszufüllenden Formblättern und den zuständigen Ämtern für Ausbildungsförderung Ausbildungsförderung erhalten neben Deutschen auch ausländische Personen Die konkreten Voraussetzungen für eine Gleichstellung hängen von ihrem jeweiligen Status ab Eine weitere persönliche Voraussetzung für den Anspruch auf Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG ist in der Regel ein Höchstalter von 29 Jahren bei der überwiegenden Anzahl der Masterstudiengänge ein Höchstalter von 34 Jahren Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG Informationen zum BAföG vom Bundesministerium für Bildung und Forschung An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei den Studentenwerken Das bedeutet dass für Studierende das Studentenwerk der Hochschule zuständig ist an welcher der Studierende immatrikuliert ist In Niedersachsen gibt es Studentenwerke in Braunschweig Göttingen Hannover Oldenburg und Osnabrück Hier finden Sie Ihr zuständiges Studentenwerk Welche Unterlagen werden benötigt Einkommensnachweise der Eltern Steuerbescheid vom vorletzten Kalenderjahr Arbeitslosenbescheid Wenn kein Steuerbescheid vorhanden ist Lohnsteuerkarte vom vorletzten Kalenderjahr bis 2010 Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung Bescheinigung des zuständigen Finanzamts zum steuerfreien Jahresbetrag ab 2011 Der Antrag muss bei der zuständigen Stelle schriftlich gestellt werden Dies kann auch erst einmal formlos erfolgen Für die zur Feststellung des Anspruchs erforderlichen Angaben müssen aber bundeseinheitliche Formblätter verwendet werden Die Formblätter werden von den Ämtern für Ausbildungsförderung bei den Studentenwerken bereit gehalten und liegen auch auf den Internetseiten des BMBF ausdruckbar vor Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an Welche Fristen muss ich beachten Die Ausbildungsförderung wird frühestens von Beginn des Monats geleistet in dem die Ausbildung aufgenommen wird jedoch erst wenn auch ein Antrag gestellt wurde Der Erstantrag sollte deshalb sofort nach der Zulassung zum Studium gestellt werden Die Ausbildungsförderung wird in der Regel für einen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8664187 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Ausbildungsplatz sowie Zuschüsse zum Schulgeld an Altenpflegeschulen in privater Trägerschaft Prämie für Ausbildungsverhältnisse in der Altenpflege in Niedersachsen Beginnend mit dem 01 08 2009 wird für alle bestehenden und neuen Ausbildungsverhältnisse zur Altenpflegerin zum Altenpfleger eine Prämie gewährt Zuwendungsempfänger sind die Träger der ausbildenden Pflegeeinrichtungen Die Höhe der Prämie richtet sich an ambulante Einrichtungen sowie an stationäre Einrichtungen die nach dem Verhältnis von 1 19 oder größer z B 1 10 über Ausbildungsverhältnisse zur Anzahl der Pflegeplätze verfügen Sie beträgt monatlich für jedes Ausbildungsverhältnis 85 00Euro Grundvoraussetzung zum Erhalt der Prämie ist die Zahlung einer Ausbildungsvergütung von mind 80 der tariflichen Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Pflegeberufen TVA L Pflege Zuwendungen zum Schulgeld an Altenpflegeschulen in privater Trägerschaft in Niedersachsen Beginnend mit dem 01 08 2009 wird für alle bestehenden und neuen Schulverträge für die Ausbildung in der Altenpflege ein Zuschuss gewährt Zuwendungsempfänger sind die Altenpflegeschulen in privater Trägerschaft Der Zuschuss ist von dem durch die Schülerinnen und Schüler zu leistenden Schulgeld abzuziehen Nach der Wartezeit 6 Monate wird kein Schulgeld beim Schüler erhoben Für jeden Schulvertrag wird derzeit ein monatlicher Zuschuss bis zur Höhe des Schulgeldes höchstens bis zu 200 Euro geleistet Die Prämie für die ausbildende Pflegeeinrichtung und der Zuschuss zum Schulgeld werden nicht miteinander verrechnet An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales Jugend und Familie Außenstelle Lüneburg Die Außenstelle Lüneburg ist für ganz Niedersachsen zuständig Welche Unterlagen werden benötigt Ausgefüllte Antragsformulare Welche Gebühren fallen an Es fallen keine Gebühren an Welche Fristen muss ich beachten Eine Leistungsgewährung kommt für bestehende und neue Schulverträge bzw Ausbildungsverhältnisse ab dem 01 08 2009 in Betracht Für Schulverträge und Ausbildungsverhältnisse die im ersten halben Jahr ihres Bestehens beendet werden erfolgt keine Förderung Je Einrichtung und je Förderhalbjahr 01 08 bis

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=11294560 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausbildungszeit Verlängerung Leistungsbeschreibung Die Ausbildungszeit kann in Ausnahmefällen verlängert werden wenn die Verlängerung erforderlich ist um das Ausbildungsziel zu erreichen Der Antrag auf Verlängerung ist von dem der Auszubildenden zu stellen vor der Entscheidung werden die Ausbildenden gehört An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der jeweiligen Kammer die fachlich und örtlich zuständig ist Welche Unterlagen werden benötigt Angaben zum bestehenden Ausbildungsvertrag Begründung für die Verlängerung Welche Gebühren fallen an Es fallen ggf Gebühren an Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Welche Fristen muss ich beachten Es müssen ggf Fristen beachtet werden Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle Rechtsgrundlage 7 8 35 und 36 Berufsbildungsgesetz BBiG 27 b Gesetz zur Ordnung des Handwerks HwO Was sollte ich noch wissen Die Verlängerung wird nach erfolgter Genehmigung von der zuständigen Stelle in die Liste der Ausbildungsverhältnisse eingetragen Eine

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=9819717 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausführungsgenehmigung für fliegende Bauten Erteilung Leistungsbeschreibung Fliegende Bauten sind nicht ortsfeste bauliche Anlagen die wiederholt aufgestellt und zerlegt werden Vor dem erstmaligen Aufstellen und Ingebrauchnehmen von fliegenden Bauten wird eine Ausführungsgenehmigung benötigt Die Ausführungsgenehmigung wird befristet für längstens fünf Jahre in einem Prüfbuch erteilt An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der TÜV NORD Systems GmbH Co KG Genehmigungsstelle Fliegende Bauten TÜV NORD Systems GmbH Co KG Welche Unterlagen werden benötigt Bau und Betriebsbeschreibungen Bauzeichnungen aus Papier auf Gewebe aufgezogen oder aus gleichwertigem Material übersichtliche Darstellung der gesamten Anlage z B im Maßstab 1 100 oder 1 50 Einzelzeichnungen der tragenden Bauteile und deren Verbindungen z B im Maßstab 1 10 oder 1 5 Nachweise der Standsicherheit sowie die Sicherheitsnachweise über die maschinentechnischen Teile und elektrischen Anlagen Prinzipschaltpläne für elektrische hydraulische oder pneumatische Anlagenteile oder Einrichtungen Zeichnungen über die Anordnung der Rettungswege und deren Abmessungen mit rechnerischem Nachweis für Zelte mit mehr als 400 Besucherplätzen Die Bauvorlagen sind nach 1 Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz NVwVfG i V m 23 Abs 1 und 2 des Verwaltungsverfahrensgesetzes VwVfG in deutscher Sprache vorzulegen 23 Abs 1 und Verwaltungsverfahrensgesetz VwVfG 1 Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz NVwVfG Welche Gebühren fallen an Gebühr 60 00 2 150 00 EUR Nr 5 1 der Anlage 1 zur Baugebührenordnung BauGO in Abhängigkeit vom Herstellungswert null Anlage 1 Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bauaufsicht BauGO Welche Fristen muss ich beachten Die Erteilung der Ausführungsgenehmigung muss vor der ersten Inbetriebnahme erfolgen Vor der Aufstellung ca 10 Tage ist diese bei der zuständigen

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=8664703 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Bürgerservice | Samtgemeinde Ahlden
    Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Tourismus Freizeit Anreise Bäder Seen Gastgeber Gastronomie Ausflugsziele Freizeitparks Sehenswürdigkeiten Vereine Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Soziales Kirchen Religion Ärzte Apotheken Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wirtschaft Branchenbuch Standortentwicklung Infrastruktur Bildungseinrichtungen Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Wahlen Bundestagswahl Landtagswahl Kommunalwahl SG Bürgermeisterwahl 2014 Europawahl Ahlden Eickeloh Grethem Hademstorf Hodenhagen Bürgerservice Ausführungsgenehmigung für fliegende Bauten Verlängerung Leistungsbeschreibung Die Ausführungsgenehmigung für fliegende Bauten kann auf Antrag um längstens fünf Jahre verlängert werden Die Verlängerung wird im Prüfbuch erteilt An wen muss ich mich wenden Die Zuständigkeit liegt bei der TÜV NORD Systems GmbH Co KG Genehmigungsstelle Fliegende Bauten TÜV NORD Systems GmbH Co KG Welche Unterlagen werden benötigt Prüfbuch Mängelfreier Prüfbericht über die Anlage von einem Sachverständigen für fliegende Bauten Welche Gebühren fallen an Gebühr 60 00 540 00 EUR Nrn 5 2 der Anlage 1 zur Baugebührenordnung BauGO in Abhängigkeit vom Maß des Verwaltungsaufwandes sowie dem Wert des Gegenstandes null Verordnung über die Gebühren und Auslagen für Amtshandlungen der Bauaufsicht BauGO Welche Fristen muss ich beachten Die Verlängerung der Ausführungsgenehmigung muss rechtzeitig vor Ablauf der Geltungsdauer beantragt werden Rechtsgrundlage 75 Niedersächsische Bauordnung NBauO Anträge Formulare Antrag auf Verlängerung der

    Original URL path: http://www.ahlden.info/sg_ahlden/de/B%C3%BCrgerservice/?bsinst=0&bstype=l_get&bsparam=308670335 (2016-02-16)
    Open archived version from archive